Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Restitutionsakt Anthropos-Bibliothek

Restitutionsbestand_Anthropos-Bibliothek.jpg

Am 29. Jänner 2015 um 15 Uhr findet am Institut für Europäische Ethnologie eine symbolische Restitution von Bibliotheksbeständen an die Anthropos-Bibliothek in St. Augustin bei Bonn statt.

Der Zeitschriftenbestand wurde in der NS-Zeit der Anthropos-Bibliothek von St. Gabriel (Mödling) entzogen und gelangte 1943 an das damalige "Institut für germanisch-deutsche Volkskunde der Universität Wien". Im Rahmen der NS-Provenienzforschung der Universitätsbibliothek konnten die Bestände an der heutigen Fachbereichsbibliothek Europäische Ethnologie identifiziert und der mittlerweile bei Bonn residierenden Bibliothek zurückgegeben werden.

Die Übergabe findet im Rahmen des Festakts zum 50jährigen Bestehen des Instituts für Europäische Ethnologie unter Beteiligung von Vizerektorin Susanne Weigelin-Schwiedrzik statt, zur Restitution sprechen der Leiter der NS-Provenienzforschung der Universitätsbibliothek Markus Stumpf und der Leiter des "Anthropos Instituts" Joachim Piepke.

Informationen zum Festakt: http://euroethnologie.univie.ac.at/
Weitere Informationen zur NS-Provenienzforschung und zu den bisherigen Restitutionsfällen: http://bibliothek.univie.ac.at/provenienzforschung.html