Publikumsscanner im Lesesaal des Universitätsarchivs

DSCN0006.JPG

Ab sofort steht im Lesesaal des Universitätsarchivs unentgeltlich ein Publikumsscanner zur Verfügung, der Formate bis DIN A2 verarbeiten kann. Auf diesem Gerät können Nationale und gebundene Handschriften (Geschäftsbücher) digitalisiert werden, die bisher aus konservatorischen Gründen von der Erstellung von Kopien ausgenommen waren.

ACHTUNG: Für die Benutzung des Gerätes ist ein eigener USB-Stick / USB-Speichermedium notwendig! Es ist NICHT möglich, sich einen USB-Stick bei der Lesesaalaufsicht „auszuborgen“.

Für BenutzerInnen, die keinen USB-Stick / USB-Speichermedium mithaben, ist es möglich, S/W-Ausdrucke in A4 (Kostensatz 0,15 € pro Kopie) auf dem im Lesesaal befindlichen Drucker anzufertigen.

Eine Kurzanleitung zur Bedienung des Gerätes findet sich in der uni:view, der Online-Zeitung der Universität Wien, unter nachfolgendem Link:

http://medienportal.univie.ac.at/uniview/uniblicke/detailansicht/artikel/neue-buchscanner-in-betrieb/