Universitätsbibliothek Wien

Bibliotheksausweis

Ein Bibliotheksausweis ist erforderlich, wenn Sie Bücher der Universitätsbibliothek nach Hause entlehnen oder Bücher aus geschlossenen Magazinen benützen wollen.

Einen Bibliotheksausweis können folgende Personen erhalten:

Für ausländische GastwissenschafterInnen ohne österreichischen Meldenachweis gelten Sonderregelungen.

Wie erhält man einen Bibliotheksausweis?

Studierende und MitarbeiterInnen der Universität Wien

Wenden Sie sich mit Ihrem Studierendenausweis bzw. einem amtlichen Lichtbildausweis an den Ausweisschalter in der Entlehnung der Hauptbibliothek oder an Ihre Fachbereichsbibliothek.

Externe BibliotheksbenutzerInnen inkl. Angehörige anderer Universitäten

Wenden Sie sich mit Ihrer Meldebestätigung Externer Link, Ihrem Studierendenausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und dem ausgefüllten Antrag auf Ausstellung eines Bibliotheksausweises Antragsformular an den Ausweisschalter in der Entlehnung der Hauptbibliothek oder an Ihre Fachbereichsbibliothek.

Kosten:

Für Angehörige einer österreichischen Universität oder Fachhochschule ist der Bibliotheksausweis kostenlos. Andere Personen finden Details in unserer Übersichtstabelle.

Bei Adressänderungen:

  • Studierende der Universität Wien können die Adressänderung selbst in U:SPACE eintragen Externer Link.
  • MitarbeiterInnen der Universität Wien geben Adressänderungen bitte der Dienststelle bekannt.
  • Alle anderen BibliotheksbenutzerInnen wenden sich bitte mit einer amtlichen Meldebestätigung an die Bibliothek, bei der Sie den Ausweis gelöst haben oder an den Ausweisschalter der Hauptbibliothek.

Bei Verlust oder Diebstahl:

Bitte melden Sie sich so schnell wie möglich beim Informationsschalter in der Entlehnung (Tel. +43-1-4277-15120) und lassen Sie den Ausweis sperren, da Sie für Bücher, die andere mit Ihrem Ausweis entlehnen, haftbar sind!