Kluwer Arbitration und EU IP Cases ab sofort verfügbar

Ab sofort stehen allen Angehörigen der Universität Wien zwei neue wichtige rechtswissenschaftliche Datenbanken zur Verfügung:
Kluwer Arbitration (inkl. ArbitrationBlog) und EU IP Cases sind Datenbanken aus dem renommierten Verlagshaus Kluwer Law International zu den Fachgebieten internationale Schiedsgerichtsbarkeit (Arbitration Law) sowie Urheber- und Patentrecht. Besonders durch die europäische Integration und die wachsenden Globalisierung haben beide Fachrichtungen in den letzten Jahren an praktischer Bedeutung gewonnen.
Mit der Lizenzierung der beiden Datenbanken trägt die Universität Wien dieser Entwicklung Rechnung und ermöglicht so ForscherInnen und StudentInnen einen fundierten Einblick in die Materie.

Datenbankname:
Kluwer Law International / Arbitration (inkl. ArbitrationBlog)

Beschreibung/Inhalt:
Die Datenbanken Arbitration (inkl. ArbitrationBlog) verzeichnet Materialen zur internationalen Schiedsgerichtsbarkeit.
Enthalten sind Kommentare von ausgewiesenen Experten des internationalen Handelsrechts und eine umfangreiche Sammlung von Primär- und Sekundärquellen.
Unter anderem werden folgende Zeitschriften im Volltext angeboten:


  • Arbitration International ab 1985

  • ASA Bulletin ab 2000

  • Journal of International Arbitration ab 1984

  • Revue de l'Arbitrage ab 1986

  • Asian International Arbitration Journal ab 2005

Erweitert wird das Informationsangebot durch Kluwer Arbitration Blog (KAB), einen Weblog mittels welchen führende Experten von Rechtsanwaltskanzleien, Institutionen und Universitäten über neueste Entwicklungen berichten.

Fachgebiete:
Rechtswissenschaften

Hilfe zur Suche:
Kluwer Help

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff auf Volltexte vom CAMPUS Link zum Datenbankservice (für externen Zugriff siehe VPN)

Datenbankname:
Kluwer Law International / EU IP Cases

Beschreibung/Inhalt:
EU IP Cases ist eine Entscheidungssammlung zum europäischen Urherber- und Patentrecht. Die Entscheidungen werden von Korrespondenten aus den EU Staaten und Mitgliedsländern der Europäischen Patentorganisation (EPO) in englischer Sprache zusammengefasst und gemeinsam mit dem originalsprachlichen Volltext an den Herausgeber dieser Datenbank, dem Institute for Information Law gemeldet. Enthalten sind richtungweisende Entscheidungen zum Urheber- und Patentrecht seit 1980 sowie alle relevante Entscheidungen ab dem Jahr 2007.

Fachgebiete:
Rechtswissenschaften

Hilfe zur Suche:
Kluwer IP Cases - Help

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff auf Volltexte vom CAMPUS Link zum Datenbankservice (für externen Zugriff siehe VPN)