Ethnographic Video Online

Die Universitätsbibliothek hat die Datenbank Ethnographic Video Online des Verlags Alexander Street Press lizenziert. Die Datenbank ist eine Sammlung von zur Zeit über 600 Videos, die ab den 1950er Jahren rund um menschliches Verhalten und globale Kulturphänomene entstanden sind, diese digitale Videosammlung ist ein wesentlicher Beitrag zur Visuellen Anthropologie. Die Produktionen stammen u. a. von bekannten ethnologischen Dokumentarfilmern wie Robert Gardner (z. B. Dances of the Kwakiutl von 1950) oder David MacDougall (mit Filmstudien über die Borana) und reichen von einfachen, wenigen Minuten andauernden Video-Feldstudien, über Interviews bis zu professionell gestalteten Dokumentationen in Spielfilmlänge.

Der älteste Film der digitalen Sammlung ist Nanook of the North von Robert J. Flaherty aus dem Jahr 1922. Zahlreiche Filme stammen von der Non-Profit-Organisation Documentary Educational Resources (DER). Parallel zum Video werden englischsprachige Transkriptionen zum Mitlesen angeboten, wenn zum Beispiel in einem Film von Timothy Asch der Yanomamo Daramasiwä eine Mythe in Originalsprache erzählt. In der Erweiterten Suche kann u. a. nach Aufnahmeort, Ethnograph oder Ethnographin, geographischem Ort und kultureller Gruppe gesucht werden, das Browsing umfasst u.a. Regionen, beteiligte Personen, Themen und Kulturen, mitunter zeigt eine Tag-Cloud die häufigsten Suchbegriffe auf einen Blick. Die Datenbank wird regelmäßig mit Videos erweitert, zur Darstellung der Audio- und Videodateien wird Adobe Flash Player 9 oder eine höhere Version benötig.

Datenbankname:
Ethnographic Video Online

Beschreibung/Inhalt:
Die Datenbank Ethnographic Video Online ist eine Sammlung von ethnographischen Videos, die ab den 1950er Jahren rund um menschliches Verhalten und globale Kulturphänomene entstanden sind.

Fachgebiete:
Völkerkunde
Sozialwissenschaften

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff vom CAMPUS
Link ins Datenbankservice

(für externen Zugriff siehe VPN)