Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Nietzsche Online

Die Universitätsbibliothek hat die Datenbank Nietzsche Online vom Verlag De Gruyter lizenziert. Nietzsche Online bietet Interpretationen, Editionen und Referenzwerke, insgesamt mehr als 100.000 Buchseiten, zu Friedrich Nietzsche für Lektüre und Forschung. Die Datenbank enthält neben den maßgeblichen Editionen der Werke (KGW) und Briefe (KGB) von Giorgio Colli und Mazzino Montinari auch sämtliche Publikationen, die beim Verlag De Gruyter zu Nietzsche erschienen sind. Damit steht zu einem der bedeutendsten Philosophen erstmalig eine umfassende digitale Datenbasis aus 40 Jahren Nietzsche-Forschung zur Verfügung, die laufend aktualisiert wird. Der handschriftliche Nachlass ist ab 1885 verzeichnet, und es kann die Transkription mit dem Faksimile der Handschrift verglichen werden. Inhalte zwischen Nietzsche Texten und der Sekundärliteratur sind verlinkt, zusätzlich sind Vorstufen, Kommentare und Manuskriptbeschreibungen zeilengenau den Texten zugeordnet. Gesucht werden kann u. a. nach Autor und Autorin, Titel, Briefdatum oder Werktyp.

Detailinformationen zu dieser Ressource abrufen...

Gepostet am 20.02.12 um 16:03 Uhr von S. Edler.