Logo Universitätsbibliothek Wien Universitt Wien Universittsbibliothek Wien

30.03.09

RIPM und RISM via EBSCO verfgbar

Die UB Wien hat ab sofort neben RILM Abstracts of Music Literature zwei weitere wichtige musikwissenschaftliche Datenbanken - Retrospective Index to Music Periodicals (RIPM) und Rpertoire International des Sources Musicales Series A/II (RISM) - bei dem Service Provider EBSCO lizenziert.

RIPM Retrospective Index to Music Periodicals ist eine internationale annotierte Bibliographie, welche wissenschaftliche Literatur zur Geschichte der Musik aus dem Zeitraum 1800 bis 1950 auswertet. Herausgegeben unter der Aufsicht von International Musicological Society und der International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres, behandelt RIPM Quellmaterial aus Musikzeitschriften aus ber 20 verschiedenen Lndern. RIPM wird halbjhrlich aktualisiert und indexiert gegenwrtig den Inhalt von ber 120 Zeitschriften einschlielich Reviews, Illustrationen, Musikbeispielen, Werbung und vieles mehr.

RISM - Rpertoire International des Sources Musicales, 1952 in Paris gegrndet, ist ein gemeinntziges, lnderbergreifendes Unternehmen mit der Aufgabe, Quellenmaterial zur Musik aus der ganzen Welt zu erfassen und zu dokumentieren. Bercksichtigt werden handschriftliche und gedruckte Noten, Betrge ber Musik und Textbcher aus Bibliotheken, Archiven und Sammlungen.
Die Series A/II des RISM - Rpertoire International des Sources Musicales ist ein annotierter Index von Musikhandschriften nach 1600 aus ber 800 Bibliotheken und Archiven in ber 32 Lndern. Neben der Beschreibung der kompletten Handschriften werden auch die Musik-Incipits angefhrt. Eine Liste aller in der Datenbank erwhnten Komponisten, ein Verzeichnis der Bibliothekssigel und ein weiterfhrendes Literaturverzeichnis ergnzen dieses Quellenlexikon.

Datenbankname:
RIPM - Retrospective Index to Music Periodicals

Alternativer Name:
Rpertoire International de la Presse Musicale

Beschreibung/Inhalt:
RIPM Retrospective Index to Music Periodicals ist eine internationale annotierte Bibliographie zur Geschichte der Musik und zum Musikleben von 1800-1950. Ausgewertet werden neben der zeitgenssischen Musikpresse Beitrge in Zeitungen, literarischen Zeitschriften und Magazinen.

Fachgebiete:
Kunstwissenschaft

Berichtszeitraum:
1800-1950

Liste der ausgewerteten Zeitschriften:
TITLES INDEXED

Hilfe zur Suche:
EBSCOhost Research Databases Help

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff auf Volltexte vom CAMPUS
Link zum Datenbankservice
(fr externen Zugriff siehe VPN)

In MetaLib vorhanden:
Zu MetaLib
MetaLib: BenutzerInnen-Handbuch

Untersttzt SFX:
Zu SFX Citation Linker
Hilfe zu SFX


Datenbankname:
RISM - Rpertoire International des Sources Musicales / Series A/II

Alternativer Name:
Internationales Quellenlexikon der Musik

Beschreibung/Inhalt:
Rpertoire International des Sources Musicales (RISM) ist ein internationales Gemeinschaftsunternehmen mit dem Ziel, die weltweit berlieferten Quellen zur Musik umfassend zu dokumentieren. In diesem Rahmen werden in der Srie A/II nach und nach alle Musikhandschriften nach 1600 aus ber 750 Bibliotheken und Archiven in 31 Lndern erfasst. Die Datenbank enthlt die komplette Beschreibung jedes Manuskripts einschlielich der Musik-Incipits in Notenschrift. Ergnzt werden diese Eintrge um eine Datenbank der Komponisten, der Bibliothekssigel und der grundlegenden Literatur zum Verzeichnungsprojekt.

Fachgebiete:
Kunstwissenschaften

Berichtszeitraum:
1600-

Hilfe zur Suche:
EBSCOhost Research Databases Help

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff auf Volltexte vom CAMPUS
Link zum Datenbankservice
(fr externen Zugriff siehe VPN)

In MetaLib vorhanden:
Zu MetaLib
MetaLib: BenutzerInnen-Handbuch

Untersttzt SFX:
Zu SFX Citation Linker
Hilfe zu SFX


Posted by Andrea Brandsttter at 11:02

6.03.09

Alle SAGE Journals ab dem Jahr 1999 sofort verfgbar

Mit der Lizenzierung des SAGE Premier Pakets durch die UB Wien haben Angehrige der Universitt Wien ab sofort auf Volltexte aus ber 500 wissenschaftlichen Zeitschriften bis in das Jahr 1999 zurckreichend Zugang.
SAGE Premier enthlt fhrende, internationale und von Experten begutachtete (peer reviewed) Zeitschriften zu den Fachgebieten Wirtschaft, Geisteswissenschaft, Sozialwissenschaft, Naturwissenschaft, Medizin herausgegeben von ber 245 wissenschaftlichen Gesellschaften.
Der Zugriff auf den gesamten Inhalt von SAGE Premier erfolgt ber die Suchplattform SAGE Online Journals, eines mit dem PSP Award for Excellence for Best Platform ausgezeichneten Datenbankverwaltungssystem von HighWire Press.
Diese sehr bersichtlich gestaltete Suchoberflche untersttzt smtliche Personalisierungs-Tools wie z.B RSS-Feeds, Alerts, Social Bookmarks etc. Mit OnlineFirst gekennzeichnete Artikel werden vor Erscheinen des Print-Equivalents ber SAGE Journals Online verffentlicht. Die sogenannte TopicMap, ein JAVA Applet, ermglicht die Suche nach Themen anhand einer graphischen Darstellung.

Datenbankname:
SAGE JOURNALS Online / Premier

Alternativer Name:
SAGE Full-Text

Beschreibung/Inhalt:
Sage Publication verffentlich mehr als 500 Zeitschriften zu den Fachgebieten Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften; Geisteswissenschaften, Technik und Medizin.
Mit der Suchoberflche SAGE Journals Online knnen smtliche Zeitschriften gemeinsam durchsucht werden. Innerhalb des Datennetzes der Universitt Wien besteht Volltext-Zugriff auf alle SAGE Journals bis in das Jahr 1999 zurck.

Fachgebiete:
Geisteswissenschaften
Humanmedizin
Naturwissenschaften
Sozialwissenschaften
Technische Wissenschaften

Berichtszeitraum:
1999-

Liste der ausgewerteten Zeitschriften:
SAGE Premier

Hilfe zur Suche:
SAGE Help

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff vom CAMPUS
Link zum Datenbankservice
Zugriff auf Einzeltitel ber Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) Link zu EZB
(Fr externen Zugriff siehe VPN)

In MetaLib vorhanden:
Zu MetaLib
MetaLib: BenutzerInnen-Handbuch

Posted by Andrea Brandsttter at 13:15

2.03.09

Communication & Mass Media Complete abonniert

Die Universitt Wien hat nach einer kurzen Testphase die Datenbank Communication & Mass Media Complete lizenziert. Damit steht erstmals ein wichtige Quelle der Kommunikations und Medienwissenschaften online und grtenteils im Volltext allen Angehrigen der Universitt Wien zur Verfgung.
Communication & Mass Media Complete (CMMC) ist ein bibliographische Datenbank mit Kurzreferaten, Buchrezensionen und Volltexten zu allen Bereichen der Kommunikations- und Medienwissenschaft.
CMMC vereint die Inhalte aus den Datenbanken CommSearch und Mass Media Articles Index, sowie zahlreiche weitere wissenschaftliche Zeitschriften. ber 460 Zeitschriften werden von der ersten bist zur letzten Seiten inhaltlich indiziert und mit kurzen Zusammenfassungen angereichert. Zustzlich werden noch ber 200 sogenannte Priority Journals ausgewertet. Von diesen insgesamt ber 660 Zeitschriften zu Kommunikations- und Medienwissenschaften stehen 350 Titel im Volltext als PDF zur Verfgung. Daneben besteht die Mglichkeit nach Profilen von ber 5000 Autoren, zitierten Literaturhinweisen und nach Bildern der ausgewerteten Literatur zu suchen. Ein sehr ausdifferenziert Thesaurus und die verschiedensten Indizes untersttzen die unterschiedlichsten Suchstrategien.

Datenbankname:
CMMC - Communication & Mass Media Complete (EBSCO)

Beschreibung/Inhalt:
Communication & Mass Media Complete (CMMC) bietet umfangreiche Recherchemglichkeiten im Bereich der Kommunikationswissenschaften und Massenmedien an. In CMMC sind die Datenbanken CommSearch (frher herausgegeben von National Communication Association) und Mass Media Articles Index (bibliographische Daten von ber 40.000 Aufstzen aus Zeitschriften und Monographien mit Bezug zu Massenmedien und Kommunikationswissenschaften; ursprnglich von Penn State verffentlicht) enthalten. Auerdem beinhaltet CMMC Volltexte von 350 Fachzeitschriften, sowie unfangreiche bibliographische Zitat aus anderen relevanten Quellen. Communication and Mass Media Complete (CMMC) stellt somit eine umfassende Ressource fr den Bereich Kommunikations- und Medienwissenschaften dar.

Fachgebiete:
Sonstige und interdisziplinre Geisteswissenschaften

Liste der ausgewerteten Zeitschriften:
Title List

Hilfe zur Suche:
EBSCO Help

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff auf Volltexte vom CAMPUS
Link zum Datenbankservice
(fr externen Zugriff siehe VPN)

In MetaLib vorhanden:
Zu MetaLib
MetaLib: BenutzerInnen-Handbuch

Untersttzt SFX:
Zu SFX Citation Linker
Hilfe zu SFX

Posted by Andrea Brandsttter at 11:28