Logo Universitätsbibliothek Wien Universitt Wien Universittsbibliothek Wien

16.11.11

APA DeFacto-Campus Datenbank

Die Universittsbibliothek hat die Datenbank APA DeFacto-Campus lizenziert. APA DeFacto-Campus ist das gröte elektronische Medienarchiv sterreichs, in dem mehr als 120 Quellen der österreichischen Medienlandschaft ausgewertet werden. Die Medienberichte sind sieben Tage nach dem Erscheinen in der Datenbank vorhanden. Professionelle Suchmaschinentechnologie und eine einfache Menfhrung bieten eine bersichtliche Navigation durch die Datenmenge von aktuell mehr als 90 Millionen Dokumenten an. Die Datenbank beinhaltet smtliche groe und kleine österreichische Tageszeitungen (wie z.B. Kleine Zeitung, Oberösterreichische Nachrichten oder Neue Vorarlberger Tageszeitung), bekannte und unbekannte Wochen- und Monatsmagazine (wie z.B. Augustin, Solidaritt oder die Trafikantenzeitung) und Abschriften von Informationssendungen aus Radio und Fernsehen, die alle ab dem Jahr 2000 zur Verfgung stehen. APA DeFacto-Campus bietet einen schnellen und punktgenauen berblick ber das Zeitgeschehen im Spiegel der österreichischen Presse.

Datenbankname:
APA deFacto-Campus

Beschreibung/Inhalt:
APA DeFacto-Campus ist das gröte elektronische Medienarchiv in sterreich und wertet ber 120 Quellen der österreichischen Medienlandschaft ab dem Jahr 2000 aus.

Fachgebiete:
Publizistik
Sozialwissenschaften
Geisteswissenschaften

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff vom CAMPUS
Link ins Datenbankservice

(fr externen Zugriff siehe VPN)

Posted by Sonja Edler at 9:10

15.11.11

Testzugang Romanische Bibliographie Online

Bis 31. Dezember 2011 bietet die Universittsbibliothek einen Testzugang zur Romanischen Bibliographie Online des Verlages De Gruyter an. Die Datenbank ist eine umfassende Fachbibliographie der Romanistik, und es werden rund 410.000 verschlagwortete und kategorisierte Sammelwerke, Monographien, Rezensionen und Aufstze fr die Sprach- und Literaturwissenschaft der romanischen Philologie, mit Ausnahme der französischen Literaturwissenschaft, ab 1965 elektronisch erschlossen. Unter den mehr als 180 exzerpierten Zeitschriften finden sich z. B. Revue Roumaine de Linguistique, Portugues Studies, Kwartalnik Neofilologiczny oder Folia Linguistica Historica. Die Benutzeroberflche steht auf Deutsch und Englisch zur Verfgung.

Datenbankname:
Romanische Bibliographie Online

Beschreibung/Inhalt:
Bis 16. Dezember 2011 bietet die Universittsbibliothek einen Testzugang zur Romanischen Bibliographie Online an, die Datenbank ist eine umfassende Fachbibliographie der Romanistik.

Fachgebiete:
Romanistik
Sprach- und Literaturwissenschaften

Zugriffsart:
Online Datenbank mit Zugriff vom CAMPUS
Link ins Datenbankservice

(fr externen Zugriff siehe VPN)

Untersttzt SFX:
Zu SFX Citation Linker
Hilfe zu SFX

Posted by Sonja Edler at 10:01