Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

« Vorhergehende | Aktuell | Nächste »

Österreich Liest: FB Anglistik

16. - 20.10. an der FB Anglistik und Amerikanistik

Die Fachbereichsbibliothek Anglistik und Amerikanistik nimmt im Rahmen des Programms der Universitätsbibliothek und ihrer Teilbibliotheken an der österreichweiten Imagekampagne für das Lesen und die Bibliotheken "Österreich liest: Treffpunkt Bibliothek teil. Wir möchten Sie zu unserem Programm Österreich Liest: Treffpunkt Fachbereichsbibliothek Anglistik und Amerikanistik herzlich einladen.

16.-31.10: [reading (writers+writing+readers+reading+texts)]:
Besuchen Sie unsere Buchausstellung zum Thema Lesen während unserer Öffnungszeiten.

Mi, 18.10. 19 Uhr: Lesungen aus und Präsentation der Anthologie vienna views

How do you write Vienna?

Over the winter months Vienna Lit encouraged people who have come to Vienna from a different cultural background to write about their experiences and their relationship with the city and the Viennese. We have collected the best of these original prose and poetry contributions in English for our anthology Vienna Views, which demonstrate views of Vienna that throw a new light on the city and challenge what Austrians are perhaps taking for granted.

Gemeinsam mit Literaturverlag LUFTSCHACHT und ViennaLIT: Vanessa
Keitel
und Frederick Baker werden lesen.


Fr, 20.10.: Lange Nacht der Bibliothek an der FB Anglistik und
Amerikanistik unter dem Motto: Lesereise

18 Uhr: Eröffnung der Langen Nacht und Einweihung des von der STV/IG Anglistik gestifteten Lesesofas für die Bibliothek.

18.30 Uhr: Lebensreise=Lesereise: eine Diskussionsrunde von jungen engagierten WissenschaftlerInnen des Instituts für Anglistik und Amerikanistik

19.30 Uhr: Gaslit Alleys and Cobbled Streets: Victorian Masters of Mystery: eine Reise in die Viktorianische Kriminalliteratur, von Wilkie Collins über Arthur Conan Doyle zu heutigen AutorInnen Viktorianischer "mysteries" wie Anne Perry. Vortrag (auf Englisch) von Dr. Eleonore Biber, Alumna des Instituts für Anglistik und Amerikanistik.

Dr. Eleonore Biber holds a doctorate in English language and literature from the University of Vienna. She is a member of the Barbara Pym Society, St Hilda’s College, Oxford, of the English-Speaking Union and of Sisters in Crime. She has delivered papers on Pym and crime and mystery novels in Austria, England and the United States. Her research focuses on the modern Anglo-Catholic novel, Victorian literature of faith and doubt and Victorian, Edwardian and modern mystery writers. She invites you to take a Hansom Cab rattling along cobbled streets, foggy lanes and gaslight alleys and to explore Victorian crime and mystery…

20.30 Uhr: Messages from the Lost Continent: Autorenlesung: Horst Prillinger (Anglistikreferent an der Hauptbibliothek, Webblogger, Literaturwissenschaftler und Autor) liest aus dem im Herbst erscheinenden Roman in E-Mail-Form.

Dr. Horst Prillinger works as a librarian, teacher and university lecturer in Vienna. His publications include Book pf poeeemmmms, Cursed, the weblog The Aardvark Speaks and two studies on Scottish literature. He is the founder of the art project ART IS LIFE and appears frequently at readings of the Labyrinth English Language Poets.

ab ca. 21 Uhr: Lesefest: Lesen - ein Anlass zum Feiern!

  • Aktion Leser lesen: Bringen Sie Ihren Lieblingstext mit - der kann aber muss nicht englisch sein - und nützen Sie unser Lesesofa, um einen Ausschnitt daraus vorzulesen, um ihn den anderen Festgästen ans Herz zu legen
  • Büchertauschtisch: Bringen Sie Lektüre zum Tauschen mit (- was übrig bleibt, verwenden wir dann gerne für unseren Bücherflohmarkt zu unseren Öffnungszeiten).
  • Pflücktexte als Reiseproviant für die gute Heimreise

Dass aus der Langen Nacht der Bibliothek ein Lesefest mit Musik werden kann verdanken wir der Kooperation mit der STV/IV Anglistik. Herzlichen Dank!

Unser Programm als PDF-Download

Das Gesamtprogramm der UB als PDF-Download

  • Kontakt
    Events & PR:

    Tel.: +43-1-4277-15066