Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

« Vorhergehende | Aktuell | Nächste »

"Der Weg zur Mitte"

21.2. - 7.3.2008, Dependence Teinfaltstraße 8

Im Lesesaal der Teinfaltstrasse präsentiert Hans Leitner vom 21.02. - 07.03.2008 seine "Spaziergänge durch die Farben". Vernissage: 21.02.2008, 19 Uhr

Programm der Vernissage

  • Begrüssung: HR Mag. Maria Seissl
  • Vortrag: Hubert Gaisbauer: Vom Gehen in Bildern
  • Hans Leitner: Spaziergänge durch die Farben
  • Musikalische Umrahmung: Hannah Kercz (Flöte); Benedikt Leitner (Cello); Gerald Preinfalk (Saxophon)

Um Antwort wird gebeten: Tel. 01-4277-150 01, 150 02
Seeleweb.jpg


Adresse: Universitätsbibliothek Wien, Lesesaal, Teinfaltstrasse 8, 1010 Wien
Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 9 - 16 Uhr, Donnerstag von 9-18 Uhr zu besichtigen.

Biographie Hans Leitner
geb. am 18. Juni 1931 in Rainbach bei Freistadt, Mühlviertel, lebte bis zur Matura (Petrinum in Urfahr/Linz) in Oberösterreich. Studium der Anglistik und Germanistik an der Universität Wien. Von 1959 bis 1964 Sekretär der Katholischen Hochschulgemeinde, dann bis 1969 in der Fachbibliothek für Erwachsenenbildung tätig. 1969 zieht er für zwei Jahre mit seiner Frau Monique und den fünf Kindern im Rahmen einer Alphabetisierungskampagne der UNESCO nach Teheran, wo er den Aufbau einer Bibliothek leitet.
Zwei Jahre später beginnt seine Karriere an der Universitätsbibliothek Wien. 1993 wird er zum Hofrat und zum Vizedirektor ernannt, 1996 geht er in den Ruhestand. Als Bibliothekar hatte er zahlreiche Auslandskontakte, vor allem nach Westeuropa. Zu Frankreich besteht eine besondere Affinität.
Seit 1970 ist er als Maler tätig.

Biographie Hubert Gaisbauer
Hubert Gaisbauer wurde 1939 in Linz geboren. Nach dem Gymnasium studierte er Literatur- und Theaterwissenschaften in Wien. Von 1963 bis 1999 arbeitete er beim Österreichischen Rundfunk (Hörfunk), wo er lange Zeit für die Bereiche Jugend und Gesellschaft verantwortlich war. Zuletzt leitete er die Abteilung Religion. Hubert Gaisbauer lebt als freier Publizist in Wien und Oberösterreich.
Er gestaltet Sendungen, hält Vorträge und publiziert Aufsätze zu Themen und Personen zwischen Religion, Literatur und Kunst.

  • Kontakt
    Events & PR:

    Tel.: +43-1-4277-15066