Buchpräsentation "Schaukästen der Wissenschaft"

Cover225.jpg

Buchpräsentation "Schaukästen der Wissenschaft"

Donnerstag, 22. November 2012, 0.00 Uhr,

Die Universität Wien und der Böhlau-Verlag laden ein zur Präsentation des Buches

Schaukästen der Wissenschaft: Die Sammlungen an der Universität Wien

am Donnerstag, 22.11.2012 um 18 Uhr im Kleinen Lesesaal der Hauptbibliothek, Universitätsring 1, Stiege 2, 1. Stock.

Der reich bebilderte Band bietet erstmals einen Überblick über die vielen akademischen Sammlungen, die in ihrer Vielfalt die jahrhundertelange Geschichte und rege Forschungstätigkeit der Universität Wien auf einzigartige Weise widerspiegeln. Die von den in den jeweiligen Sammlungen tätigen Wissenschafterinnen und Wissenschaftern verfassten Texte geben Auskunft über Geschichte, Umfang, Bestand und Funktion der Sammlungen, die nicht nur Objekte von hohem didaktischem und wissenschaftlichem Wert beinhalten, sondern auch Teil des nationalen Kulturerbes darstellen. Die Bandbreite reicht dabei von klassischen Lehr- und Forschungssammlungen, historischen Sammlungen, Dia-, Foto- und Videotheken über Nachlass-Sammlungen und Archive bis hin zum Herbarium, den Pflanzensammlungen des Botanischen Gartens und dem Sternwarte-Museum.

Programm:

Begrüßung

  • VRin Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Susanne Weigelin-Schwiedrzik (Vizerektorin für Forschung und Nachwuchsförderung der Universität Wien)
  • HRin Mag.a Maria Seissl (Leiterin der DLE Bibliotheks- und Archivwesen der Universität Wien)
  • Dr.in Ursula Huber (Programmplanung, Böhlau Verlag)
Vortrag:
  • "Warum und Was sammeln Universitäten? Sammeln als akademische Praxis"
  • Mag.a Claudia Feigl, MAS (Sammlungsbeauftragte der Universität Wien)