Vortrag Philippe Despoix: Germaine Tillions "Le Verfügbar aux Enfers"

Verfuegbar_Tilion_web.jpg

Vortrag Philippe Despoix: Germaine Tillions "Le Verfügbar aux Enfers"

Montag, 4. März 2013, 0.00 Uhr,

Résister par le rire et le chant à Ravensbrück - Lieder und Lachen als Widerstand in Ravensbrück. Philippe Despoix, Professor an der Université de Montréal, widmet sich in einem zweisprachigen Vortrag dem Widerstandswerk „Le Verfügbar aux Enfers“ von Germaine Tillion.

Despoix ist Professor für vergleichende Medien- und Literaturwissenschaft an der Université de Montréal. Zwischen 2003 und 2008 leitete er das Montrealer Canadian Center for German and European Studies und seit 2009 ist er Herausgeber der kanadischen Zeitschrift „Intermédialités. Histoire et théorie des lettres, des arts et des techniques“.

In einem Vortrag in deutscher und französischer Sprache spricht er über „Le Verfügbar aux Enfers“, einer Operette-Revue, die 1944 unter der Leitung der Ethnologin und Widerstandskämpferin Germaine Tillion von einer Gruppe französischer Frauen im KZ Ravensbrück geschrieben wurde.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Fachbereichsbibliothek Bildungswissenschaft, Sprachwissenschaft und Vergleichende Literaturwissenschaft und der Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft am Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft.

Die Einladung zur Präsentation mit weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier (Despoix Einladung als PDF)..

Bildnachweis: France Audoul aus der Handschrift "Le Verfügbar aux Enfers" © Association Germaine Tillion