Georg Fraberger liest aus "Ohne Leib. Mit Seele"

Fraberger_copy.Ecowin.jpg

Georg Fraberger liest aus "Ohne Leib. Mit Seele"

Dienstag, 11. November 2014, 19.00 Uhr, FB Germanistik, Nederlandistik und Skandinavistik

"Es gibt zwei Fragen, die mich am meisten beschäftigten: Was macht den Menschen aus? Und welchen Körper braucht er dazu?"

Georg Fraberger wurde 1973 ohne Arme und Beine geboren. Er studierte Psychologie an der Uni Wien, arbeitet heute am AKH, hat eine eigene Praxis und einen Lehrauftrag an der Universität. Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern. In seinem Bestseller „Ohne Leib. Mit Seele“ stellt Fraberger die Frage, die sich vermutlich viele stellen: Wie kann es sein, dass man als Mensch mit solch einer Behinderung ein selbstständiges, erfülltes Leben führt? Daraus ergibt sich ein tiefsinniger, zuweilen philosophischer Diskurs über gute Lebensführung und das Erreichen eines erfüllten Daseins.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten:

office.alumni@univie.ac.at oder
+43-1-4277-28001

Die Einladung zur Veranstaltung können Sie hier als PDF downloaden.

Die im Hauptgebäude der Universität gelegene Fachbereichsbibliothek ist vom Universitätsring kommend über den südlichen (linken) Toreingang barrierefrei erreichbar. Bitte durchqueren Sie hier die ersten drei Höfe, im Durchgang nach dem dritten Hof (Hof V) finden Sie rechts eine Türe mit Türöffner, die zur Stiege 9 und dem zugehörigen Lift führt. Mit dem Lift gelangen Sie in den 2. Stock, hier finden Sie rechts, den Gang entlang, die Bibliothek.

Mit dieser Veranstaltung wird die langjährige Kooperation zwischen Alumniverband der Uni Wien und der Universitätsbibliothek fortgesetzt und wir laden Sie herzlich zum Mithören und zum Mitreden ein!


Abb.: © Ecowin Verlag

Universität Wien