Science Fictions Filmfestival 15.-18.6.

650klein.png

Science Fictions Filmfestival 15.-18.6.

Montag, 15. Juni 2015, 19.00 Uhr, Uni-Hauptgebäude

Was weiß der Film von der Wissenschaft? Das "Science Fictions"-Filmfestival wirft Schlaglichter auf die Zeit, den Ort, das politische und soziale Umfeld, in dem und aus dem Wissenschaft entsteht. Forschung als Sinnbild für Fortschritt ist nur ein Aspekt der filmischen Darstellung, oft treibt die Skepsis gegenüber der Wissenschaft die Phantasie an: ihre Zweckgerichtetheit, ihre Auftraggeber, ihre Nutznießer ebenso wir ihre ethischen und moralischen Grenzen werden dann zum Gegenstand filmischer Fiktionen. Und nicht selten reklamiert eine Gesellschaft ihre Werte über den Umweg des Films in die Wissenschaft hinein. Eine Einladung zum Staunen und zur Reflexion.

Programm siehe http://www.univie.ac.at/650/erleben-mitmachen/filmfestival-science-fictions/