Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

FB Botanik: E-Book des Monats Jänner 2016

Mariano la Gasca y Segura (1776-1839) wurde im Jahr 1807 zum Vizedirektor des Königlichen Botanischen Gartens in Madrid, der 1755 gegründet worden war, ernannt und 1815 zum Direktor befördert. Schon im ersten Direktionsjahr stellte er das hier präsentierte Verzeichnis der im Garten kultivierten Pflanzen zusammen, das dann gedruckt 1816 erschien. Solche Bestandsverzeichnisse von Botanischen Gärten, ähnlich wie auch Samenlisten oder Exsikkaten-Indices, können Diagnosen und Neubeschreibungen von Pflanzenarten enthalten, wodurch sie von großer fachwissenschaftlicher Bedeutung sind. Im gezeigten Fall widmet sich ein eigener Abschnitt von 33 Seiten den „Gattungen und Arten neuer oder wenig bekannter Pflanzen“ (Pritzel 4984, Stafleu & Cowan 4097).

byam1.pngbyam1.png