Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Jahresbericht 2002

Der Bestand der Fachbibliothek wuchs im abgelaufenen Jahr um 975 Bände und beläuft sich nun auf 34.699 Einheiten. Davon waren zum Jahresende 9330 im Online-Katalog verfügbar (im Jahre 2002 wurden zusätzlich 2066 Titel in den Katalog eingespeist. Ziel ist es, den Großteil des Bestandes in naher Zukunft online zur Verfügung zu haben).

Seit März 2002 wird sowohl die Wochenendentlehnung als auch die Fernleihe elektronisch vorgenommen. Entlehnt wurden etwa 750 Bände (nicht inkludiert die Apparate der einzelnen Projekte an der Kommission für die Tabula Imperii Byzantini bzw. für Byzantinistik).

Die Einrichtung eines Computerarbeitsplatzes zur Installation der Bibliographie der Byzantinischen Zeitschrift (CD-ROM) wurde eingeleitet (geplanter Start Jänner 2003).

Benutzer der Bibliothek kamen im abgelaufenen Jahr unter anderem aus Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Schweiz und den USA.

  • Kontakt
    FB Byzantinistik u. Neogräzistik:

    Tel.: +43-1-4277-16540
  • News
    RSS button