Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Frauen- und Geschlechtergeschichtsabteilung

Die "Frauen- und Geschlechtergeschichtsabteilung" in der Fachbereichsbibliothek Geschichtswissenschaften umfasst gegenwärtig ca. 3.000 Titel, ohne Zeitschriften. Der regionale Schwerpunkt liegt in der westeuropäischen, der us-amerikanischen und der lateinamerikanischen Geschichte. In zeitlicher Hinsicht sind alle Epochen vertreten, wenngleich in Abstimmung mit anderen historischen Bibliotheken der Schwerpunkt im Bereich der Frauen- und Geschlechtergeschichte der Neuzeit liegt. Einen thematischen Schwerpunkt bilden Publikationen zur feministischen Theorie und Wissenschaftskritik. Angekauft werden speziell auch Publikationen in englischer, italienischer, spanischer und französischer Sprache, die sonst in Wien kaum verfügbar sind.

Frauen- und geschlechtergeschichtliche Zeitschriften

  • Clio. Histoire, Femmes et Sociétés
  • Duoda. Revista d'estudis feministes
  • The European journal of women's studies
  • Feministische Studien
  • Gender & History
  • Gender & Society
  • Journal of womens's history
  • L'Homme. Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaften
  • memoria. rivista di storia delle donne
  • Metis. Zeitschrift für historische Frauenforschung und feministische Praxis
  • Revista Debate Feminista
  • Signs. Journal of women in cultur and society
  • Women's history review

Weitere feministische Zeitschriften der verschiedensten Disziplinen finden sich im Projektzentrum Genderforschung. Bitte überprüfen Sie auch die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) auf Online-Ausgaben.

  • Kontakt
    FB Geschichte:

    Tel.: +43-1-4277-16561
  • News
    RSS button