Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Österreich

Rechtsinformationssystem: Das Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) dient der Kundmachung der im Bundesgesetzblatt (seit 2004) und in den Landesgesetzblättern der Länder (Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg ab 2015, Kärnten, Steiermark, Tirol und Wien ab 2014) zu verlautbarenden Rechtsvorschriften sowie der Amtlichen Verlautbarungen der Sozialversicherung und der Amtlichen Veterinärnachrichten. Weiters die Entscheidungssammlungen des Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshofes, der UVS, des Bundesasylsenates und des Umweltsenates.
Es dient der Information über das Recht von Bund und Ländern und bietet einen Zugang zum EU-Recht, zur Rechtsprechung, zu ausgewählten Rechtsnormen von Gemeinden und zu ausgewählten Erlässen von Bundesministerien. Beim Rechtsinformationssystem handelt es sich um eine Dokumentation des österreichischen Rechts.

ALEX-Gesetze ALEX ist der digitale Lesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek für Gesetze. Hier kann in historischen österreichischen Rechts- und Gesetzestexten online geblättert, gelesen und auch gesucht werden. ALEX umfasst digitalisierte historische österreichische Rechts- und Gesetzestexte. Neben den gesamtstaatlichen Gesetzblättern stehen die Landesgesetzblätter, die Justizgesetzsammlung, die Stenographischen Protokolle und das Deutsche Reichsgesetzblatt zur Verfügung.


Verfassungsgerichtshof: Die Homepage des VfGH mit aktuellen Informationen, Presseaussendungen und vielem mehr.

Verwaltungsgerichtshof: Homepage mit viel Hintergrundinformation zum österreichischen Verwaltungsgerichtshof.

Parlament der Republik Österreich: Mit aktuellen Informationen zum Parlament und den Gesetzesmaterialien der Gesetze, die noch in Verhandlung stehen.

Wirtschaftskammer Österreich: Neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaft Österreichs mit statistischem Material beinhaltet diese Seite auch einen Teil "Rechtsinfo".

Rechtspanorama: Das aktuelle Rechtspanorama der Zeitung "Die Presse" zum Nachlesen im Volltext

MANZ: der bedeutendste juristische Verlag Österreichs

SPRINGER: Die Programmschwerpunkte sind neben den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Neurochirurgie und -Orthopädie, Biologie, Chemie sowie Ingenieurwissenschaften.

LexisNexis Österreich: ist ein führender Fachverlag in Österreich im Bereich Steuern, Recht und Wirtschaft, der die Tradition der Verlagshäuser Orac und ARD unter internationalem Dach fortführt. LexisNexis Österreich ist ein Tochterunternehmen der international tätigen Verlagsgruppe Reed Elsevier, deren Legal Division weltweit unter dem Namen LexisNexis firmiert.

NWV - Neuer Wissenschaftlicher Verlag: juristischer Fachverlag

facultas.wuv Universitätsverlag: Der Wiener Universitätsverlag ist vor allem im Bereich Studienbücher, aber auch zunehmend mit anderen Werken auf dem juristischen Fachbuchmarkt vertreten.

Verlag Österreich: Der Verlag Österreich ist der juristische Fachverlag, der aus der privatisierten Österreichischen Staatsdruckerei herausgegangen ist.

Rechtsanwaltskammer: Homepage der österreichischen Rechtsanwaltskammer mit dem Anwaltsverzeichnis und dem Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe des Anwaltsblattes (teilweise auch im Volltext)

Österreichische Notariatskammer: Mit Informationen zur Tätigkeit des Notars, einem extra Bereich zum Thema Grundbuch und dem Verzeichnis der Notare nach Bundesländern geordnet.

ÖVI: Österreichischer Verband der Immobilientreuhänder

  • Kontakt
    FB Rechtswissenschaften:

    Tel.: +43-1-4277-16311
  • News
    RSS button