Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Exilbibliothek Karl und Charlotte Bühler

Der Exilnachlass und die Exilbibliothek des weltberühmten an der Universität Wien in den 1920/30er Jahren tätigen Psychologenehepaars Karl und (1879-1963) und Charlotte Bühler (1893-1974) konnte von der DLE Bibliotheks- und Archivwesen durch Vermittlung des Instituts Wiener Kreis von Achim Eschbach (Essen) erstanden werden. Karl und Charlotte Bühler waren in der NS-Zeit aus Österreich und von der Universität Wien vertrieben worden.
Der Exilnachlass steht nun im Archiv der Universität Wien und die Exilbibliothek in der Fachbereichsbibliothek für Wirtschaftswissenschaften und Mathematik zur Verfügung. Falls Sie in Werke daraus Einsicht nehmen möchten, bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme unter

Ein Beitrag zur Exilbibliothek, der im Rahmen des ULG Library and Information Studies erstellt wurde, findet sich hier: Felsner_Auf_den_Spuren_Charlotte_und_Karl_Buehler.pdf

  • Kontakt
    FB Wirtschaftswiss. u. Mathematik:

    Tel.: +43-1-4277-16411
  • News
    RSS button