Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

ORF-Archiv

Die Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte stellt Studierenden und WissenschafterInnen der Universität Wien via ORF-Archiv-Außenstelle einen Zugang zum seit 1955 gesendeten und digital vorhandenen Material zur Verfügung.

Über eine vor Ort vorhandene Recherche-Station ist der Zugriff auf das ORF-Archiv möglich. Damit werden die Studierenden und WissenschafterInnen bei der Forschung zu medien- und zeitgeschichtlichen Themen unterstützt. Es wird der Wissenschaft somit eine neue Quellensammlung zur Verfügung gestellt.

Um das ORF-Archiv zu benutzen, müssen Sie telefonisch, per E-Mail oder persönlich am Infoschalter der Bibliothek einen Termin vereinbaren.

Aus rechtlichen Gründen können das ORF-Archiv nur Angehörige der Universität Wien nach Unterzeichnung einer Benutzungserklärung verwenden.

Weitere Möglichkeiten zur Unterstützung der Lehre bietet der Streaming-Service: Es können ORF-Beiträge für einen begrenzten Zeitraum zur Nutzung in einer Lehrveranstaltung bereitgestellt werden.

Nach einer Recherche im ORF-Archiv sind die entsprechenden Metadaten der benötigten Beiträge (Titel der Sendung, Beitrag, Sendedatum, Produktionsnummer) dem ORF-Archiv zu übermitteln. Nach Absprache und sofern keine rechtlichen Einschränkungen bestehen werden die Beiträge zur Verfügung gestellt.

Es handelt sich hier um ein Streaming-Service des ORF-Archivs, welches ausschließlich zur Wiedergabe der ORF-Beiträge geeignet ist. Die Recherche ist weiterhin nur an der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte der Universität Wien möglich.

Sie finden hier Benutzungshinweise für das ORF-Archiv als PDF-Datei.

Vor jeder Nutzung müssen Sie eine Benutzungserklärung ausfüllen und unterzeichnen. Sie bekommen diese am Infoschalter in der Bibliothek ausgehändigt oder können Sie hier (Benutzungserklärung im PDF-Format) herunterladen.

Link zum ORF-Archiv (Zugriff nur an der Recherchestation in den Räumlichkeiten der FB Zeitgeschichte möglich)