Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Über die Bibliothek

1966: Gründung der Institutbibliothek Zeitgeschichte.

1982: Status einer Fachbibliothek. Gemeinsame Aufstellung mit den Beständen der Österreichischen Gesellschaft Zeitgeschichte.

2004: Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte und Osteuropäische Geschichte: Zusammenfassung der Fachbibliothek Zeitgeschichte mit der Fachbibliothek Osteuropäische Geschichte.

2010: Umbau des Standortes Zeitgeschichte zu einer Präsenzbibliothek mit Freihandaufstellung. Neben einem barrierefreiem Zugang auch Schaffung von umfangreichen neuen Arbeitsmöglichkeiten die BenutzerInnen.

2013: Auftrennung der organisatorischen Einheit Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte und Osteuropäische Geschichte zur Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte und Fachbereichsbibliothek Osteuropäische Geschichte und Slawistik.

Die FB Zeitgeschichte finden sie im Hof 1 des Campus der Universität Wien.

In der Bibliothek gilt die Benützungsordnung [PDF] Bibliotheken der Universität Wien. Im Eingangsbereich befinden sich Garderobekästen, in denen Sie ihre Taschen, Mäntel u. ä. versperren können. Am Informationsschalter erhalten sie einen Schlüssel. Wir bitten Sie, die Garderobepflicht zu beachten!

An der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte sind 50 Leseplätze verfügbar. Diese sind aufgeteilt auf die verschiedenen Räumlichkeiten (Zeitschriftenbereich, Rechercheraum, Leseraum, Gruppenarbeitsraum)

  • Kontakt
    FB Zeitgeschichte:

    Tel.: +43-1-4277-16711
  • News
    RSS button