Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Getränke im Lesesaal

Mit etwas Flüssigkeit - es braucht nicht einmal den Inhalt eines einzigen Bechers - kann man Bücher und Computer sehr schnell kaputt machen. Getränke im Lesesaal sind daher an Bibliotheken immer ein heikles Thema.

Die UB Wien erlaubt im Kleinen Lesesaal und im Katalogsaal der Hauptbibliothek sowie an jenen Bibliotheken, die in der Bibliotheksliste mit dem Symbol flasche gekennzeichnet sind, ein Getränk an den Arbeitsplatz mitzunehmen, allerdings mit folgenden Einschränkungen:

  • Es ist ausschließlich Wasser erlaubt.
  • Als Behälter sind nur verschließbare Flaschen erlaubt.
  • Die Flasche muss außer beim Trinken immer verschlossen sein.
  • Stellen Sie die Flasche bitte wenn möglich unter dem Tisch ab.

Beachten Sie bitte, dass diese Regelung nicht an allen Bibliotheken gilt. Da besonders bei beengten Raumverhältnissen oder beim Arbeiten mit teuren bzw. seltenen Büchern großer Schaden verursacht werden kann, ist es in jedem Fall Ermessenssache des/der Bibliotheksleiters/in, in wie weit Getränke zugelassen werden. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte den/die anwesende/n Mitarbeiter/in.