Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Änderung der Benützung älterer Bücher an der Hauptbibliothek

Aufgrund des sich deutlich verschlechternden Zustandes von Büchern des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts (Papierzerfall durch die damals bei der Papierherstellung verwendete Säure) wurde es leider notwendig, den Zugang zu Büchern aus dieser Zeit zu beschränken. Dies ist auch notwendig, weil im chronisch überfüllten Großen Lesesaal keine Arbeitsbedingungen herrschen, die die besondere Sorgfalt, die im Umgang mit diesen Büchern notwendig ist, sicher stellen würden.

Aus diesem Grund wurde die Altersfrist für Bücher, die nur im Lesesaal Altes Buch benützt werden können, entsprechend angepasst. Ab sofort sind Bücher, die älter als 100 Jahre sind, von der Benutzung im Großen Lesesaal ausgeschlossen (d.h. Erscheinungsjahr 1916 statt bisher 1910).

Darüberhinaus gibt es natürlich die Möglichkeit, von Büchern aus dieser Zeit ein E-Book on Demand herstellen zu lassen.