Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Gewinnen Sie ein kostenloses EOD-eBook und einen Reprint!

Teilen Sie uns mit, wo Ihre Interessen bei frei zugänglicher Literatur liegen! Benötigen Sie die Werke für Forschungszwecke, interessieren Sie sich für Genealogie, Geschichte oder andere Bereiche? Sind Sie auf der Suche nach Noten und Kunst oder wollen Sie einfach nur schmökern?

Schreiben Sie uns bis Mittag, 17. Februar 2014 (12.00 Uhr MEZ) an unsere Facebook-Seite und nehmen Sie an der Auslosung für ein kostenloses EOD eBook und einen Reprint desselben Buches teil!

Die Gewinnerin / der Gewinner kann ein Buch mit einen Umfang von bis zu 500 Seiten aus den Beständen der zwölf folgenden Bibliotheken auswählen:

  • Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin (Deutschland)
  • Bibliothek der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (Ungarn)
  • National- und Universitätsbibliothek Slowenien (Slowenien)
  • Estnische Nationalbibliothek (Estland)
  • Portugiesische Nationalbibliothek (Portugal)
  • Technische Nationalbibliothek Prag (Tschechische Republik)
  • Schweizerische Nationalbibliothek (Schweiz)
  • Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (Österreich)
  • Universitätsbibliothek Regensburg (Deutschland)
  • Universitätsbibliothek Tartu (Estland)
  • Universitätsbibliothek Wien (Österreich)
  • Zentralbibliothek Zürich: Kantons-, Stadt- und Universitätsbibliothek (Schweiz)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Zusätzliche Informationen und Kontakt:

Mag. Pamela Stückler (Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Alte und wertvolle Bestände, EOD - E-Books on Demand)
E-Mail: pamela.stueckler@univie.ac.at