Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Publikationen

2016

Stefan Alker, Bruno Bauer, Markus Stumpf: NS-Provenienzforschung und Restitution an Bibliotheken. Berlin, Boston: de Gruyter 2017 (= Praxiswissen) Buch auf der Verlags-Website Externer Link

Murray G. Hall, Christina Köstner-Pemsel: Kriegsbergungen der großen Wiener Bibliotheken – Die Nationalbibliothek Wien und die Universitätsbibliothek Wien. In: Bergung von Kulturgut im Nationalsozialismus Mythen – Hintergründe – Auswirkungen. Hg. von Sabine Loitfellner und Pia Schölnberger. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016 (= Schriftenreihe der Kommission für Provenienzforschung 6), S. 307-329

Stefan Alker: Provenienzerschließung – Entwicklungen, Kontexte, Aktivitäten. In: Offen(siv)e Bibliotheken: Neue Zugänge, neue Strukturen, neue Chancen. 32. Österreichischer Bibliothekartag. Wien, 15.–18. September 2015. Hg. von Bruno Bauer, Andreas Ferus und Josef Pauser. Graz, Feldkirch: Neugebauer 2016 (= Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 14), S. 199–208

2015

Markus Stumpf: Kontaminierte Bücher – Exemplarspezifika und Eigentumsnachweise in den Büchern der Universitätsbibliothek Wien. In: Mitteilungen der VÖB 68 (2015), Nr. 3/4, S. 546–565 Externer Link

Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf: Ein Spiegelbild machtpolitischer Umbrüche – Die Universitätsbibliothek Wien. In: Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Hg. von Karl Anton Fröschl, Gerd B. Müller, Thomas Olechowski und Brigitta Schmidt-Lauber (= 650 Jahre Universität Wien - Aufbruch ins neue Jahrhundert, hg. von Friedrich Stadler u.a., Band 4). Göttingen: Vienna University Press bei V&R unipress 2015, S. 513-528
http://www.vr-elibrary.de/doi/pdf/10.14220/9783737004152.513 Externer Link

Markus Stumpf: Kontaminierte Bücher - Staatssymbole und Besitznachweise in den Büchern der Universitätsbibliothek Wien. Blogbeitrag am 28. Mai 2015
http://blog.univie.ac.at/kontaminierte-buecher-staatssymbole-und-besitznachweise-in-den-buechern-der-universitaetsbibliothek-wien/ Externer Link

Stefan Alker, Markus Stumpf: NS-Provenienzforschung an den Bibliotheken der Universität Wien. In: 650 Jahre - Geschichte der Universität Wien (geschichte.univie.ac.at). URL: http://geschichte.univie.ac.at/de/artikel/ns-provenienzforschung-den-bibliotheken-der-universitat-wien

Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf: Umbrüche am Bibliotheksregal. Die Geschichte der Universitätsbibliothek Wien vom späten 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. In: 650 Jahre - Geschichte der Universität Wien (geschichte.univie.ac.at). URL: http://geschichte.univie.ac.at/de/artikel/umbruche-am-bibliotheksregal

2014

Olivia Kaiser-Dolidze, Markus Stumpf: Wien – London und retour? NS-Provenienzforschung an der Fachbereichsbibliothek Kunstgeschichte der Universität Wien. In: Die Praxis des Sammelns. Personen und Institutionen im Fokus der Provenienzforschung. Hg. von Eva Blimlinger und Heinz Schödl. Wien: Böhlau 2014 (= Schriftenreihe der Kommission für Provenienzforschung 5), S. 319–338

Markus Stumpf: [Rezension zu] Jürgen Babendreier: Nationalsozialismus und Erinnerungskultur. Wiesbaden: Harrassowitz 2013. In: Mitteilungen der VÖB 67 (2014), Nr. 3/4, S. 506–509

Markus Stumpf: Die Anthropos-Bibliothek St. Gabriels und die Bibliothek des Instituts für (germanisch-deutsche) Volkskunde. Ein Beitrag zur NS-Provenienzforschung. In: Herbert Nikitsch, Brigitta Schmidt-Lauber (Hg.): Hanuschgasse 3. 50 Jahre Institut für Europäische Ethnologie. Wien 2014 (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Ethnologie der Universität Wien 38), S. 135–183

Susanne Wicha: "Buchstellagen nach Raumgröße […] eventuell eine Bücherleiter …". Von der volkskundlichen Seminarbücherei zur Fachbereichsbibliothek für Europäische Ethnologie. In: Herbert Nikitsch, Brigitta Schmidt-Lauber (Hg.): Hanuschgasse 3. 50 Jahre Institut für Europäische Ethnologie. Wien 2014 (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Ethnologie der Universität Wien 38), S. 79–133

2013

Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf: BibliothekarInnen der Universität Wien im Austrofaschismus und in der NS-Zeit: Modellfall oder Ausnahme? Eine Annäherung. In: Klaus Kempf u. Sven Kuttner (Hg.): Das deutsche und italienische Bibliothekswesen im Nationalsozialismus und Faschismus. Versuch einer vergleichenden Bilanz. Wiesbaden: Harrassowitz-Verl., 2013 (Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen 57), S. 172–190

Stefan Alker, Markus Stumpf: NS-Provenienzforschung an den österreichischen Universitätsbibliotheken. In: Bruno Bauer, Christian Gumpemberger u. Robert Schiller (Hg.): Universitätsbibliotheken im Fokus – Aufgaben und Perspektiven der Universitätsbibliotheken an öffentlichen Universitäten in Österreich. Graz/Feldkirch: Neugebauer, 2013 (Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) 13), S. 226–237

Markus Stumpf: Zur NS-Provenienzforschung an wissenschaftlichen Bibliotheken. Das Beispiel der Philosophie-Bibliothek an der Universität Wien. In: Gertrude Enderle-Burcel, Alexandra Neubauer-Czettl, Edith Stumpf-Fischer (Hg.): Brüche und Kontinuitäten 1933–1938–1945. Fallstudien zu Verwaltung und Bibliotheken. Innsbruck: Studien-Verl., 2013 (Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs, Sonderband 12), S. 259–286

Christina Köstner-Pemsel: Handlungsspielräume an der Spitze – die Universitätsbibliothek Wien, die Universitätsbibliothek Graz und die Nationalbibliothek Wien im Umbruch 1934/1938/1945. In: Gertrude Enderle-Burcel, Alexandra Neubauer-Czettl, Edith Stumpf-Fischer (Hg.): Brüche und Kontinuitäten 1933–1938–1945. Fallstudien zu Verwaltung und Bibliotheken. Innsbruck: Studien-Verl., 2013 (Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs, Sonderband 12), S. 237–258

2012

Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf: "Machen Sie es ordentlich, damit man nachher, wenn wir die Bücher ihren Besitzern zurückgeben, nicht sagt, es hätten Schweine in der Hand gehabt." Die Orientalistik - Ergebnisse der NS-Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien. In: Mitteilungen der VÖB 65 (2012), Nr. 1, S. 39–78 Externer Link

Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf: Einleitung zum Themenschwerpunkt NS-Provenienzforschung - Aktuelle Entwicklungen in den NS-Provenienzforschungsprojekten. In: Mitteilungen der VÖB 65 (2012), Nr. 1, S. 13–14 Externer Link

Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf: Redaktion des Schwerpunktthemas "NS-Provenienzforschung" der Mitteilungen der VÖB 65 (2012), Nr. 1 Externer Link

Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf: Aktuelle Entwicklungen in den NS- Provenienzforschungsprojekten an Bibliotheken. In: Die neue Bibliothek. Anspruch und Wirklichkeit. 31. Österreichischer Bibliothekartag Innsbruck, 18.-21.10.2011. Hg. von Klaus Niedermair. Graz, Feldkirch: Neugebauer 2012 (= Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare VÖB 11), S. 95–101

2011

NS-Provenienzforschung an österreichischen Bibliotheken. Anspruch und Wirklichkeit Externer Link. Hg. von Bruno Bauer, Christina Köstner-Pemsel und Markus Stumpf. Graz-Feldkirch: W. Neugebauer 2011 (= Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 10).
Freie Online-Version über E-LIS: Liste der Beiträge im elektronischen Volltext.

Markus Stumpf: Ergebnisse der Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien. In: Bruno Bauer, Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf (Hg.): NS-Provenienzforschung an österreichischen Bibliotheken. Anspruch und Wirklichkeit. Graz-Feldkirch: W. Neugebauer 2011 (= Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 10), S. 113–132

Peter Malina: Die "Sammlung Tanzenberg": "Ein riesiger Berg verschmutzter mit Schnüren verpackter Bücher". In: Bruno Bauer, Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf (Hg.): NS-Provenienzforschung an österreichischen Bibliotheken. Anspruch und Wirklichkeit. Graz-Feldkirch: W. Neugebauer 2011 (= Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 10), S. 133–154

Markus Stumpf: Ergebnisse der Provenienzforschung an der Fachbereichsbibliothek Judaistik der Universität Wien. In: Bruno Bauer, Christina Köstner-Pemsel, Markus Stumpf (Hg.): NS-Provenienzforschung an österreichischen Bibliotheken. Anspruch und Wirklichkeit. Graz-Feldkirch: W. Neugebauer 2011 (= Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 10), S. 155–188

Markus Stumpf: NS-Raubgut in deutschen Bibliotheken. Zur Praxis der Forschung, Dokumentation und Restitution. In: Bruno Bauer u.a.: Kooperativer Bericht vom 100. Deutschen Bibliothekartag in Berlin vom 7. bis 10. Juni 2011: "Bibliotheken für die Zukunft - Zukunft für die Bibliotheken". In: Mitteilungen der VÖB 64 (2011) Nr. 2, S. 337-361, hier S. 354–356

Harald Albrecht, Markus Stumpf: 4. Hannoversches Symposium "NS-Raugut in Museen, Bibliotheken und Archiven" (Hannover, 9. bis 11. Mai 2011). In: Mitteilungen der VÖB 64(2011) Nr. 2, S. 322–325

Christina Köstner-Pemsel: Bibliotheken im Exil. Bericht zur Tagung in Marbach vom 18. bis 20. März 2011. In: Mitteilungen der VÖB 64 (2011) Nr. 2, S. 316–319

Markus Stumpf: "... gelegentlich der Rettung und Verlagerung der Busch-Bibliothek ...". Anmerkungen zur Rückgabe der Bücherei Richard Gustav Busch. In: Mitteilungen der VÖB 64 (2011) Nr. 1, S. 70–84 Externer Link

2010

Stefan Alker, Markus Stumpf: Restitution von NS-Raubgut: Suche und Dokumentation im Online-Katalog der Universitätsbibliothek Wien. In: Mitteilungen der VÖB 63 (2010) Nr. 1/2 Externer Link, S. 69–76

Markus Stumpf: "Die Bibliothek ist nicht mehr vollständig." Ein Werkstattbericht zur Provenienzforschung und Restitution an der Universitätsbibliothek Wien. In: Bibliothek. Forschung und Praxis, 34(2010) Heft 1, S. 94–99 Externer Link

Monika Löscher, Markus Stumpf: Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien am Beispiel der Fachbereichsbibliothek Anglistik und Amerikanistik. In: Ingrid Böhler / Eva Pfanzelter / Thomas Spielbüchler / Rolf Steininger (Hrsg): 7. Österreichischer Zeitgeschichtetag 2008. 1968 - Vorgeschichten - Folgen. Bestandsaufnahme der österreichischen Zeitgeschichte. Innsbruck: Studien Verlag 2010, S. 316–326

2009

Markus Stumpf: "Aus einer liquidierten jüdischen Buchhandlung". Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien - Kontinuitäten und Brüche. In: Buch- und Provenienzforschung. Festschrift für Murray G. Hall zum 60. Geburtstag. Hg. von Gerhard Renner, Wendelin Schmidt-Dengler und Christian Gastgeber. Wien: Praesens 2009, S. 171–186

Markus Stumpf: "Der Jude ist bereits in Amerika." Provenienzforschung und Restitution im Fall Georg Petschek. In: Mitteilungen der VÖB 62 (2009) Nr. 4, S. 20-27 Externer Link.

Christina Köstner: Verlorene Bücher. In: Alexandra Reininghaus (Hrsg): Recollecting. Raub und Restitution. Wien: Passagen Verlag 2009, S. 157–161

Murray G. Hall, Christina Köstner: Oscar Leopold Ladner. In: Alexandra Reininghaus (Hg.): Recollecting. Raub und Restitution. Wien: Passagen 2009, S. 194–197

Monika Löscher, Markus Stumpf: "… im wesentlichen unbeschädigt erhalten geblieben …". Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien am Beispiel der Fachbereichsbibliothek Anglistik und Amerikanistik. In: ... wesentlich mehr Fälle als angenommen. 10 Jahre Kommission für Provenienzforschung. Hg. von Gabriele Anderl u.a.. Wien [u.a.]: Böhlau 2009 (Schriftenreihe der Kommission für Provenienzforschung 1), S. 281–297

2008

Max Leimstättner: Bewegungen im BOOKSCAPE. Orte, Landschaft und geraubte Bücher. In: kuckuck 23 (2008), H. 1, S. 36–40

Peter Malina: "Werke, denen keine große Wichtigkeit beizumessen ist"? Zur Provenienzforschung und Restitutionsarbeit an der Hauptbibliothek der Universitätsbibliothek Wien. In: Stefan Alker, Christina Köstner, Markus Stumpf (Hg.): Bibliotheken in der NS-Zeit. Provenienzforschung und Bibliotheksgeschichte. Göttingen: V&R Unipress 2008, S. 237–255

Monika Löscher: Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien - Der dezentrale Bereich. In: Stefan Alker, Christina Köstner, Markus Stumpf (Hg.): Bibliotheken in der NS-Zeit. Provenienzforschung und Bibliotheksgeschichte. Göttingen: V&R Unipress 2008, S. 257–271

Bibliotheken in der NS-Zeit. Provenienzforschung und Bibliotheksgeschichte. Hg. von Stefan Alker, Christina Köstner und Markus Stumpf Externer Link. Göttingen: V&R Unipress 2008

Markus Stumpf (Red.): Bibliotheken in der NS-Zeit. Provenienzforschung und Bibliotheksgeschichte. Internationale Tagung in Wien, 25.3.-27.3.2008. Abstracts und Kurzbiographien. Wien: Univ.-Bibl., 2008

Stefan Alker, Monika Löscher (Red.): Bibliotheken der Universität Wien in der NS-Zeit. Bücherraub, Provenienzforschung, Restitution. Wien: Univ.-Bibl., 2008 (digitale Ausgabe unter http://phaidra.univie.ac.at/o:32 Externer Link)

Christina Köstner: Eine "bibliophile Seltenheit" - Provenienzforschung an der FB Theater-, Film- und Medienwissenschaft. In: Peter, Birgit / Martina Payr (Hrsg.): "Wissenschaft nach der Mode"?. Die Gründung des Zentralinstituts für Theaterwissenschaft an der Universität Wien 1943. Münster: Lit 2008. (= Austria: Universitätsgeschichte 3), S. 135–149

Stefan Alker, Christina Köstner: Erwerbungspoltik an der Universitätsbibliothek Wien während der NS-Zeit - Bericht der Provenienzforschung. In: NS-Raubgut in Bibliotheken. Suche, Ergebnisse, Perspektiven. Drittes Hannoversches Symposium. Hg. von Regine Dehnel. Frankfurt/M.: Klostermann 2008 (= Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Sonderband 94), S. 97–109

2007

Christina Köstner: Budgetposten "Bleistift und Papier" - Bibliothekarinnen in der Österreichischen Nationalbibliothek. In: Österreichische Bibliothekarinnen auf der Flucht: verfolgt, verdrängt, vergessen? Hg. von Ilse Korotin. Wien: Praesens 2007 (BiografiA 4), S. 77–102

Stefan Alker, Christina Köstner, Markus Stumpf: Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien - ein Zwischenbericht. In: Wa(h)re Information. 29. Österreichischer Bibliothekartag Bregenz, 19.-23.9.2006. Hg. von Harald Weigel. Graz, Feldkirch: Neugebauer 2007 (= Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 2), S. 125–131

Peter Malina: Von Büchern und Menschen: Neue Veröffentlichungen zur Provenienzforschung. In: Mitteilungen der VÖB 60 (2007) Nr. 1 Externer Link, S. 45–62

2006

Peter Malina: Die Gestapo als Bücherlieferant. Vorläufige Ergebnisse der Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Buchforschung in Österreich 2006-2 Externer Link, S. 30–40

Peter Malina: Wegnehmen und wegsperren. Zum Umgang mit dem Literatur-Bestand in einer wissenschaftlichen Bibliothek am Beispiel der Universitätsbibliothek Wien 1938-1945. In: Mensch - Wissenschaft - Magie. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte. 24. Wien, 2006, S. 177–194

Bedenkliche Erwerbungen aus der NS-Zeit Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien. In: Mitteilungen der VÖB 59 (2006) Nr. 2 Externer Link, S. 104–105

Angelika Zdiarsky: Stempelspuren in der NS-Vergangenheit. Die "Sammlung Tanzenberg 1951" an der Universitätsbibliothek Wien, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Buchforschung in Österreich 2006-1 Externer Link, S. 19–26

2005

Peter Malina: "Braune Erblast" im Regal: Restitutions- und Erinnerungsforschung als bibliothekarische Aufgabe. In: Mitteilungen der VÖB 58 (2005) Nr. 4 Externer Link, S. 9–27

2003

Peter Malina: Die Universitätsbibliothek Wien 1938 bis 1945. Wissenschaft und Nationalsozialismus. In: DieUniversitaet-online.at Externer Link, 30.05.2003


Medienberichte (Auswahl):

  • Bericht "Gerechte Rückgabe von NS-Raubgut" von Ronald Posch zur NS-Provenienzforschung an der UB Wien, der UB Graz sowie dem Technischen Museum. In: Die Presse, 27. November 2015 Externer Link
  • Radiobeitrag mit Markus Stumpf von Laura Schrettl "Hakenkreuze in Uni-Büchern sollen bleiben", Sendedatum: 21. Juni 2015, Ö1 Externer Link
  • Feier mit Restitution: 50 Jahre Institut für Europäische Ethnologie. In: Tiroler Tageszeitung, 28.01.2015 Externer Link)
  • Thomas Trenkler: Uni-Bibliothek Wien: 2015 Bücher derzeit zur Restitution vorgesehen. Der Fall Feuchtwanger und sechs andere abgeschlossen. In: Standard 29.10.2012 Externer Link
  • Clemens Panagl: Geraubten Büchern auf der Spur. In: Salzburger Nachrichten 16.10.2012 Externer Link
  • Interview OE1 mit Christina Köstner-Pemsel und Markus Stumpf: Wissen aktuell: Ein soeben erschienener Sammelband widmet sich dem aktuellen Stand der NS-Provenienzforschung an den Österreichischen Bibliotheken / Beitrag von Tanja Malle, 9.11.2011 (http://oe1.orf.at/artikel/290289 Externer Link)
  • Interview OE1 mit Markus Stumpf: Dimensionen - die Welt der Wissenschaft: Geraubte Bücher: Provenienzforschung an den Bibliotheken der Universität Wien. Gestaltung: Tanja Malle, 4.3.2011 (http://oe1.orf.at/programm/268561 Externer Link)
  • Interview mit Maria Seissl und Markus Stumpf auf science.ORF.at: Geraubte Bücher an Österreichs Universitäten. Tobias Körtner, 25.2.2011 (http://science.orf.at/stories/1676892/ Externer Link)
  • Simone Kremsberger: Provenienzforschung an der UB. In: DieUniversitaet-online.at, 11.6.2007. Teil 1 Externer Link; Teil 2 Externer Link
  • Edith Meinhardt: Große Brocken. In: Profil, Nr. 24, 11.6.2007, S. 26f.
  • Thomas Mündle: Geraubte Bücherschätze. In: Die Furche, Nr. 14/08, 3.4.2008, S. 5
  • Thomas Trenkler: Uni-Bibliothek: Tausende Bücher, in der NS-Zeit geraubt. Erforschung der Bestände: Zwischenbericht vorgelegt. Externer LinkIn: Der Standard, 11.6.2007
  • Geraubte Bücher. Bibliotheken in der NS-Zeit. Radiosendung in Ö1-Dimensionen, 1.4.2008
  • Bibliotheken in der NS-Zeit. Radiosendung in Ö1-Morgenjournal, 7.00 Uhr, 26.3.2008
  • Uni Wien: 2.000 restitutionsverdächtige Bücher. In: science.orf.at, 27.3.2008.
  • Gute Gelegenheit macht Bücherdiebe. In: Tiroler Tageszeitung, 27.3.2008
  • Uni: 2.000 restitutionsverdächtige Bücher Externer Link. In: wien.orf.at, 24.3.2008
  • Durchsicht geraubter Bücher. In: Wiener Zeitung, 27.3.2008
  • Georg Horvath, Sebastian Pumberger: Geduldige Zeugen der Vergangenheit. In: UniStandard, 4.3.2008.
  • Kunstraubausstellung in zwei Wiener Bibliotheken. Fernehbeitrag gesendet in: ORF2, ZiB 2, 22.00 Uhr, 26.3.2008.
  • Stefan Hackl: Auf der Suche nach den gestohlenen Büchern. In: NÖN/Scheibbs 40/2008, S. 18

  • Kontakt
    Provenienzforschung

    Tel.: +43-1-4277-16710
    Postanschrift:
    Mag. Markus Stumpf, c/o FB Zeitgeschichte, Spitalgasse 2, Hof 1, 1090 Wien