Ausstellung "Heinz von Foerster"

Heute wurde im Anschluss an das vierte Sammlungstreffen in der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte und Osteuropäische Geschichte / Standort Zeitgeschichte die Ausstellung "Heinz von Foerster" eröffnet. Zu sehen sind Materialien aus dem Heinz von Foerster-Archiv, die das Leben des Physikers und Kybernetikers Heinz von Foerster (1911-2002) dokumentieren, darunter Tagebücher, Fotographien, Briefe, Manuskripte und Bücher, aber auch Dias und kurze Videoausschnitte.

Die Ausstellung, die vom Leiter des Heinz von Foerster-Archivs, Dr. Albert Müller, gestaltet wurde, ist noch bis zum 18. Dezember 2008 zu den Bibliotheksöffnungszeiten zu besichtigen.

Dr. Albert Müller bei der Führung durch die Ausstellung

Foto: Claudia Feigl