Japanologische Sammlung im Völkerkunde Museum

Alle Puppen von der Wiener Weltausstellung 1873 aus der japanologischen Sammlung des Instituts für Ostasienwissenschaften der Universität Wien sind bis März 2010 als Leihgaben in der Ausstellung „Made in Japan“ anlässlich des 140-jährigen Jubiläums der diplomatischen Beziehungen zwischen Österreich und Japan im Völkerkundemuseum ausgestellt und öffentlich zugänglich. Informationen zur Ausstellung finden Sie hier: Das Japan-Jahr im Museum für Völkerkunde Wien.
Eine Puppengruppe wird auch als aktuelles Objekt des Monats vorgestellt.