Historische Sammlung des Instituts für Geographie und Regionalforschung

Das Institut für Geographie und Regionalforschung verfügt über eine große Zahl historischer Geographica (Enzyklopädien, Expeditionsbeschreibungen, Länderkunden und Atlanten), sowie Instrumente welche seit der Gründung des heutigen Instituts (vormals Geographisches Cabinet), jeweils dem Stand der Technik entsprechend als Lehr-, Demonstrations- und Forschungsobjekte angeschafft wurden.

Der Nachlass Friedrich Simony mit den meisten seiner im Druck erschienen Werke, insbesondere sein Lebenswerk „Das Dachsteingebiet“, sowie dutzenden Originalfotografien, beinhaltet neben Karten und Veduten selbst gestaltete didaktische Hilfsmittel des Institutsgründers wie Profile und Schautafeln.

Zahlreiche Globen und Reliefs aus dem Besitz des Instituts sind vor einigen Jahren dem Globenmuseum in der Österreichischen Nationalbibliothek als Dauerleihgabe übergeben worden.

Am Institut selbst verblieben einzelne Lehrgloben, darunter ein „Driftglobus“, auf welchem die Kontinente, Subkontinente und größeren Inseln in beliebiger Position angeheftet werden können, sodass die Umrisse der Küsten wie in der Zeit des Urkontinents aneinandergelegt werden können. Weiters erhalten sind zwei sehr schöne und funktionstüchtige Theodoliten aus der Frühzeit der terrestrischen Landvermessung.

Eine wertvolle Rarität stellt der Mercatoratlas von 1613 als Bestand der aus mehreren hundert Bänden bestehenden Sammlung von Zimelien aus sechs Jahrhunderten dar, ein Großteil aus einer Schenkung:

Ex bibliotheca Dionysii de Grünbesteht aus der Privatsammlung des Geographen Dionysius de Grün (1819-1896). Dieser war nach später Vollendung seiner Studien ab 1855 Gymnasiallehrer in Wien, Lehrer des Kronprinzen Rudolf (1872 – 1875) und anschließend bis 1885 Professor der Geographie an der Universität Prag.
Die Sammlung ist zu den angegebenen Öffnungszeiten für wissenschaftliche Zwecke zugänglich.

VideoschrankSchallplattenCDsCDSchrank

Adresse:
Fachbereichsbibliothek für Geographie und Regionalforschung
Neues Institutsgebäude (NIG)
Universitätsstrasse 7
1010 Wien

Leitung:
HR Mag. Helmuth Bergmann
Fachbereichsbibliothek Geographie und Regionalforschung
Universitätsstrasse 7
1010 Wien

Kontakt:
Wolfgang Kainrath
Fachbereichsbibliothek Geographie und Regionalforschung
T: +43-1-4277-168 12
F: +43-1-4277-168 19

Links:
Nachlass Friedrich Simony
Zimelien aus 6 Jahrhunderten (FB Geographie und Regionalforschung)
Sammlung Nachlass de Grün (FB Geographie und Regionalforschung)
Fachbereichsbibliothek Geographie und Regionalforschung
Institut für Geographie und Regionalforschung
Globenmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek