Videothek des Instituts für Byzantinistik und Neogräzistik

Das Institut verfügt über eine Sammlung griechischer Spielfilme der Nachkriegszeit. Sie entstand vor allem zwischen 1992 und 2000 im Rahmen eines Forschungsschwerpunktes von Frau Prof. Dr. Maria A. Stassinopoulou zum griechischen Spielfilm und umfasst etwa 400 Titel, vor allem auf VHS-Kassetten. Seit der Jahrtausendwende kamen Spielfilme in DVD-Format hinzu. Systematisch wurden schwer zugängliche griechische Spielfilme von den späten 1940er bis zu den frühen 1960er Jahren erfasst. Diese Sammlung ist in ihrer Thematik im deutschsprachigen Raum singulär. Alle Filme sind mittlerweile digitalisiert. Eine Übersicht über den Bestand liegt als pdf-Datei vor und kann auf Anfrage zugeschickt werden.

Die Spielfilme können für wissenschaftliche Zwecke nach vorheriger Terminvereinbarung benützt werden.

Adresse:

Institut für Byzantinistik und Neogräzistik der Universität Wien
Postgasse 7/1/3
A-1010 Wien

Leitung:

Univ.-Ass. Dr. Dimitris Kousouris
Postgasse 7/1/3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-410 04
dimitrios.kousouris@univie.ac.at

Link:

Foto: Claudia Feigl