Logo Universitätsbibliothek Wien
Logo Universität Wien

Videothek des Instituts für Geschichte

Die Videothek des Instituts für Geschichte umfaßt zur Zeit an die 600 Filme, die auf rund 400 VHS-Kassetten aufgezeichnet sind. Es sind vor allem Spielfilme, aber auch Dokumentationen, der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf dem österreichischen Heimatfilm (Rosenhügel-Studios). Die Videothek verdankt ihr Bestehen in erster Linie dem persönlichen Engagement von Gernot Heiß, dessen filmhistorische Interessen am Bestand auch nachvollziehbar werden. Sie ist aber - gerade in den letzten Jahren - mit den Bedürfnissen aller Institutsangehöriger und vor allem des ehemaligen Fakultätslehrgangs "Film- und Geisteswissenschaften" gewachsen.

Die Videos sollen in erster Linie für Lehre (und Forschung) zur Verfügung stehen. Einen Videotheks-Betrieb im herkömmlichen Sinn kann das Institut nicht administrieren. Daher werden die Videos nur an Lehrende für Lehrveranstaltungen entlehnt- an Studierende lediglich in Ausnahmefällen.

Der Bestand ist vollständig inventarisiert, eine Liste der vorhandenen Filme ist bei Christine Görner einsehbar.

Adresse:
Institut für Geschichte
Universitätsring 1
1010 Wien

Leitung:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Gernot Heiß
Institut für Geschichte
Universitätsring 1
1010 Wien

Kontakt:
Christine Görner
Sekretariat des Instituts für Geschichte
Zimmer: O1.100
T: +43-1-4277 408 41
F: +43-1-4277 9 408

Links:
Videothek
Institut für Geschichte

  • Kontakt
    Team Sammlungen:

    Tel.: +43-1-4277-15042
  • News
    RSS button