Universitätslehrgang
Library and Information Studies
Logo Universität Wien
ULG > ReferentInnen > Christian Beiler

Christian Beiler

beilerc.jpg

Module: E2, E4

Kurzvita:

  • geboren 21.03.1966
  • seit 1.10.1985 an der Universitätsbibliothek Wien beschäftigt
  • mit einem kurzen "Gastspiel" vom 22.7.1987 - 31.12.1987 an der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Wien - Dienstprüfung abgelegt im März 1990.

Dienstadresse:

Universitätsbibliothek Wien
Team Integrierte Medienbearbeitung für Fachbereichsbibliotheken (vormals ZKI)
Dr. Karl Lueger-Ring 1, 1010 Wien
Tel.: +43-1-4277-16015 FAX: +43-1-4277-9150

Tätigkeitsfelder:

  • Erwerbung und formale Erfassung im Rahmen der Medienerschließung für den Bereich der Fachbereichsbibliotheken
  • seit 1994 Vortragender für das Fach "Formale Erfassung von Dokumenten" im Rahmen der Grundausbildung für den Bibliotheks-, Dokumentations- und Informationsdienst und für die berufsbegleitende Mitarbeiterschulung an der Universitätsbibliothek Wien.

Lehrveranstaltungen ULG:

E2 - Medienerschließung - Formale Erfassung von Dokumenten

E4 - Medienerschließung - Vertiefung

Unterlagen, Literaturliste und Links zu den Lehrveranstaltungen:

  • RAK-WB lernen: 34 Beispiele / zusammengestellt von Johann Winkler und Christian Beiler: T. 1. Vorlagen + T. 2. Lösungen und Kommentare.
  • RAK-WB üben: Vertiefungsbeispiele / zusammengestellt von Johann Winkler und Christian Beiler: T. 1. Vorlagen + T. 2. Lösungen und Kommentare.
  • Regeln für die alphabetische Katalogisierung in wissenschaftlichen Bibliotheken: RAK-WB. - 2., überarb.Ausg. - Frankfurt am Main: Die Deutsche Bibliothek. - Losebl.-Ausg. Stand der 4. Erg.-Lfg. 2002.
  • Haller, Klaus: Katalogisierung nach den RAK-WB: eine Einführung in die Regeln für die alphabetische Katalogisierung in wissenschaftlichen Bibliotheken / Klaus Haller; Hans Popst. - 6., durchges. u. aktualisierte Aufl. - München: Saur, 2003.
  • Handouts zum integrierten ADV-System ALEPH500 und zum Datenformat MAB2.