Universitätslehrgang
Library and Information Studies
Logo Universität Wien
ULG > ReferentInnen > Dr. Andreas Brandtner, MAS MSc

Dr. Andreas Brandtner, MAS MSc

Brandtner_web.JPG

Module: B2, B6, B16, E1

Kurzvita:

  • 1965 geb. in Linz
  • 1983-1994 Studium der Deutschen Philologie, Philosophie, Klassischen Philologie und Kunstgeschichte in Wien, München und Paris
  • 1988-1997 wissenschaftliche Mitarbeit am Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich in Linz
  • 1994 Mag. phil.
  • 1995-1997 Postgraduate-Lehrgang für Kulturmanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien (2006 MAS Kulturmanagement)
  • 1996 Mitarbeit an dem FWF-Forschungsprojekt zur bibliographischen Erfassung der Quellenschriften der Ars memorativa von 1450-1700 und ihrer Forschungsliteratur
  • 1997-2000 wissenschaftliche Mitarbeit am Österreichischen Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien
  • 1998 Dr. phil.
  • seit 1999 Universitäts-Lektor am Institut für Germanistik an der Universität Wien
  • 2000-2005 stellvertretender Leiter der Handschriftensammlung der Wiener Stadt- und Landesbibliothek
  • 2003/04 Grundausbildung für die Verwendungsgruppe A1 für den Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationsdienst (BID) an der Universitätsbibliothek Wien (2008 MSc Library and Information Studies, Universität Wien)
  • seit 2005 stellvertretender Leiter des Bibliotheks- und Archivwesens (Universitätsbibliothek / Universitätsarchiv) der Universität Wien

Tätigkeitsfelder:

  • Bibliotheks- und Archivwesen
  • Bibliotheksmanagement
  • Literatur- und Kulturwissenschaft (Geschichte der deutschen Literatur in der frühen Neuzeit und Aufklärung; Österreichische Literatur vom 19. Jahrhundert in die Gegenwart; Editionswissenschaft; Mediengeschichte und -theorie)

Lehrveranstaltungen ULG:

  • Personalführung
  • Projektmanagement
  • Methoden der Erschließung; Konzepte des Information Retrieval; Metadaten
  • Infrastrukturen des Bibliothekswesens

Publikationen:

Dr. Andreas Brandtner Homepage