Masterprüfung

Die Masterprüfung ist eine kommissionelle Gesamtprüfung (3 ECTS) in Form einer Defensio. Die Defensio besteht aus der Verteidigung und Befragung des wissenschaftlichen Umfelds der Masterarbeit. Von der Prüfungskommission wird eine numerische Endnote vergeben.

Die Prüfungskommission besteht aus dem Lehrgangsleiter und drei weiteren FachexpertInnen aus dem Beirat oder dem Kreis der Lehrenden.

Die Masterprüfung ist eine öffentliche Prüfung.

Aktuell

Informationsabend ULG "Library and Information Studies"
Am 24. April 2017 findet um 17:30 Uhr im Kleinen Festsaal (Hauptgebäude der Universität Wien)…
Besuchen Sie uns auf der BeSt³
Von 2. bis 5. März 2017 sind wir mit dem Stand "Bibliotheksausbildungen" auf der BeSt³…
Universitätsbibliothek Wien        Österreichische Nationalbibliothek

postgrad.png