Universitätslehrgang
Library and Information Studies
Logo Universität Wien
ULG > ReferentInnen > Mag. Dr. Manuela Rohrmoser

Mag. Dr. Manuela Rohrmoser

Module: B13, E5

Kurzvita:

Geboren 1964; Mikrobiologin und Informationsspezialistin.
Matura Handelsakademie, Studium Biologie/Studienzweig Mikrobiologie an der Universität Innsbruck, postgraduelle Ausbildung für den Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationsdienst.
Assistentin in der Medizinischen Forschung, seit 1999 an der Universitätsbibliothek Wien in verschiedenen naturwissenschaftlichen Bereichen tätig (Fachreferentin für Medizin und Chemie, Leiterin der Fachbereichsbibliothek Biologie), seit 2001 Leiterin des Zentrums für Elektronische Recherchen an der Hauptbibliothek, Fachreferentin für Biologie und Naturwissenschaften.

Tätigkeitsfelder (aktuell):

Digital Reference (Ask a librarian), Recherchen und Informationssuche, Schulungen und Führungen, Fachreferentin für Biologie und Naturwissenschaften, Kommissionsvorsitzende der VÖB-Kommission für "Bibliothek und Öffentlichkeit" (Organisation von Fortbildungsveranstaltungen; Werbeauftritt von österreichischen Bibliotheken; Leitbild), Mitarbeiterin von EnIL, Mitarbeiterin AK "Nutzung elektronischer Medien".

Lehrveranstaltungen ULG:

B13 Ask a librarian, Chatauskunft und andere Auskunftsformen.
E5 Regelwerke für die inhaltliche Erschließung

Unterlagen, Literaturliste und Links zu den Lehrveranstaltungen:

Publikationen (Auswahl):

Rohrmoser, Manuela:

  • mit Pelizzari V, Feifel E, Gstraunthaler G, Moser M (1994): Partial purification and characterisation of a toxic compound of Amanita smithiana. Mycologia 86(4), 555-560.
  • mit Feifel E, Gstraunthaler G (1995): Cellular toxicity of orellanine: a short review. Beih. Sydowia X, 48-61.
  • mit Mayer G (1996): Reactive oxygen species and glomerular injury. Kidney and Blood Press Res 19, 263-269.
  • mit Feifel E, Valli A, Corradini R, Rosenkranz A, Pohanka E, Pöder R (1997): Simple and rapid detection of orellanine poisoning in renal biopsy material. J Toxicol - Clin Toxicol 35(1), 63-66.
  • mit Oberbauer R, Regele H, Mühlbacher F, Mayer G (1999): Apoptosis of tubular epithelial cells in donor kidney biopsies predicts early allograft function. J Am Soc Nephrol 10(9), 2006-2013.
  • 2003: Fachreferat in Österreich. In: Benkert Hannelore: Deutscher Bibliothekartag (92, 2002, Augsburg): Die Bibliothek zwischen Autor und Leser, ZfBB-Sonderheft zum 92. Deutschen Bibliothekartag in Augsburg S 161-68.
  • mit Bruno Bauer, Günther Androsch, Helmut Dollfuß, Helmut Hartmann, Peter Kastanek, Eveline Pipp, Alexander Zartl: "Wie beurteilen Benutzer unser elektronisches Medien- und Dienstleistungsangebot?" Ausgewählte Ergebnisse der gemeinsamen Online-Benutzerbefragung 2003 an zehn österreichischen Universitäts- und Zentralbibliotheken. In: Enichlmayr, C. (Hrsg.): Bibliotheken - Fundamente der Bildung (28. Österreichischer Bibliothekartag 2004), 151-189. Bibliothek der Provinz, Weitra.