Logo Universitätsbibliothek Wien Universität Wien Universitätsbibliothek Wien

Wegweisende Vereinbarung mit IOP für Open Access ohne Mehrkosten

In enger Zusammenarbeit zwischen der Kooperation E-Medien Österreich (KEMÖ), der Österreichischen Zentralbibliothek für Physik und dem FWF ist es gelungen, mit dem renommierten Wissenschaftsverlag Institute of Physics (IOP) eine Vereinbarung über den freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen (Open Access) zu schließen. Das Abkommen ist weltweit eines der ersten seiner Art und hat folgende Eckpunkte:

  • Fachartikel, die aus FWF-Projekten hervorgehen und in Subskriptionszeitschriften von IOP erscheinen, können auf Wunsch der AutorInnen Open Access gestellt werden. Die Kosten für Open Access übernimmt der FWF.
  • Die Kosten für Open Access, die dem FWF entstehen, werden den österreichischen Forschungsstätten von den Subskriptionspreisen für Fachzeitschriften von IOP abgezogen.

Dadurch ist es für WissenschaftlerInnen erstmalig möglich, in Hybridzeitschriften Publikationen weltweit frei zugänglich zu machen ohne Mehrkosten in Kauf nehmen zu müssen.

Das Abkommen hat international weite Beachtung gefunden:

Ralf Schimmer (Max Planck Digital Library): „ ... Ich gratuliere zur Vereinbarung mit IOP. Das wird weiteren Schwung in die Debatte bringen und setzt ein ganz starkes Signal in die richtige Richtung!

Carol Hoover (Los Alamos National Laboratory, Research Library): “I have just read the IOP announcement regarding their OA funding pilot for Austria – congratulations! I know that must have taken many hours of hard work and negotiation, but is an example of what can be accomplished when there is incentive for all parties involved. The work of yourself and your colleagues is an inspiration to all libraries struggling with the migration to open access, and you certainly have our support.

Artikel in Times Higher Education:
http://www.timeshighereducation.co.uk/news/institute-of-physics-publishing-arm-in-austrian-open-access-deal/2011137.article

Gemeinsame, internationale Pressemeldung von IOP, KEMÖ, Zentralbibliothek für Physik und FWF : http://ioppublishing.org/newsDetails/Austria-open-access

Kontakt:
Österreichische Zentralbibliothek für Physik: Brigitte Kromp

---

S.a. Open Access an der Universität Wien

  • Kontakt
    ZB Physik & FB Chemie:

    Tel.: +43-1-4277-27601
  • News
    RSS button