Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebs (Update 16.6.2020)

Veröffentlicht am Aktualisiert am von


Seit 18. Mai 2020 ist die Entlehnung und Rückgabe von Büchern sowie die Ausweisadministration wieder für alle Benutzer*innen möglich.

WICHTIG: Der Zugang zu den Bibliotheken ist nur nach Erhalt eines Bereitstellungs-, Erinnerungs- oder Mahnschreibens möglich. Ein Aufenthalt in der Bibliothek ist nur für die Entlehnung oder Rückgabe von Büchern erlaubt und soll so kurz wie möglich sein. Bitte nehmen Sie die entsprechende Benachrichtigung mit.


Regelungen
  • Die Bibliotheken öffnen nur für kurze Zeitfenster. Die eingeschränkten Öffnungszeiten finden Sie auf der Website der entsprechenden Bibliothek.
  • Die Benutzung von Lesesälen, Freihandbereichen, sowie Kopier- oder Lernzonen ist bis 30. Juni nicht möglich. Diese Bereiche stehen ab dem 1. Juli 2020 wieder zur Verfügung. Die Recherche-PCs können aus hygienischen Gründen nur eingeschränkt benützt werden. Bringen Sie daher wenn möglich für die Recherche Ihren eigenen Computer mit.
  • Alle entlehnbaren Bücher müssen ausnahmslos über u:search - die Suchmaschine der UB bestellt werden – auch jene, die in Freihandbereichen aufgestellt sind und normalerweise von dort selbst geholt werden können.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske ist nur vorgeschrieben, wenn der 1-Meter-Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Weitere Informationen: Oft gestellte Fragen zum eingeschränkten Betrieb

Weitere Hinweise
  • Entlehnte Werke werden derzeit automatisch um die jeweilige Entlehnfrist verlängert, sofern sich niemand dafür vorgemerkt hat und die Anzahl der überfälligen Werke bei Mitarbeiter*innen und Affiliierten 10, bei allen anderen Benutzer*innen 1 nicht überschreitet.
  • Bis 30. September 2020 fallen keine neuen Mahn- und Überziehungsgebühren an.
  • Bitte retournieren Sie Bücher an jener Bibliothek, an der Sie sie entlehnt haben.
  • Bitte stornieren Sie Vormerkungen und Bereitstellungen, die Sie nicht mehr benötigen, selbst über u:search.
  • Die Nutzung unikaler Bestände (z.B. Archivalien und historische Bestände, die nur an der Bibliothek einsehbar sind) ist unter folgenden Rahmenbedingungen vor Ort wieder möglich:
    • Werke können nicht entlehnt oder digitalisiert werden
    • Nur auf Anfrage bei den jeweiligen Standorten (keine Onlinebestellung!)
    • ausschließlich nach Terminvereinbarung in eingeschränkten Zeitfenstern
    • nur für Angehörige der Universität Wien

Besuchen Sie regelmäßig die Website der Universitätsbibliothek und überprüfen Sie laufend Ihr Bibliothekskonto in u:search. Bei Unstimmigkeiten kontaktieren Sie bitte den Helpdesk der Universitätsbibliothek.


Weitere Informationen

Universitaet Wien