[an error occurred while processing this directive]
  • <$mt:Include module="usearch-Hiddenfields-D"$>
  • Konto
<$mt:Include module="usearch-Validate"$>

UB Wien > Events > Blogs - Revolutionary Future of Journalism or Nothing New Under the Sun?

« Vorhergehende | Aktuell | Nchste »

Blogs - Revolutionary Future of Journalism or Nothing New Under the Sun?

28.9.2006 im Groen Lesesaal der Hauptbibliothek

Blogs, Revolution im Journalismus, neuartige Modeerscheinung oder "nichts Neues unter der Sonne"? Dieser und anderen Fragen ist die Veranstaltung, die am 28. September in der Universittsbibliothek der UniWien stattfinden wird, gewidmet. Experten aus den USA und sterreich, werden mit anerkannten Journalisten ber dieses Kommunikationsphnomen sprechen.

Zu Beginn des 7. Jhdts. entstand durch die Feder von Isidor von Sevilla eine Art "Grundbuch des ganzen Mittelalters" das aus unterschiedlichsten Vorlagen zusammengestellt wurde. Isidor versuchte Wissen zu sammeln und zu ordnen, in einer sich damals stets verndernden Welt, in der sich unter dem Einfluss des ostrmischen Kaisers rmische und germanische Elemente stark vermischten.

In der heutigen Welt, in der Schlagworte wie "Globalisierung" und Begriffe wie "Information and Communication Technology", oder "Information Society" unseren Alltag prgen und uns jene Zeit stark in Erinnerung rufen, erleben wir das Bedrfnis "Informationen" zu sammeln, zu aktualisieren, zu strukturieren und zu verffentlichen.

Das Netz (web) ist ein hervorragendes Instrument, dieses Bedrfnis zu stillen. Es ist nahe liegend Daten, Wissen und Erfahrungen journalartig aufzuzeichnen, wie in einem Logbuch zu fhren und dieses dann auch mittels "weblog" oder "blog" zu publizieren. So "posten" heute immer mehr Leute Ihre Aufzeichnungen, mit dem Zweck Neuigkeiten weiterzugeben, diese zu kommentieren, Wissen auszutauschen und Artikel oder Arbeiten zu prsentieren.

Erstaunlicherwesie bettigen sich heute als "blogger" Leute, die bereits auch ber andere Publikationskanle verfgen, wie z.B. Journalisten, Autoren und Wissenschafter.

Podium: David Carlson, Cox/Palm Beach Post Professor of New Media Journalism, University of Florida; Garrett Graff, Herausgeber des Washingtonian Magazine; Horst Prillinger, Webredakteur der Universittsbibliothek, Bibliothekar und Blogger.
Moderation: Andreas Unterberger, Chefredakteur der Wiener Zeitung

Blogs, Revolutionary Future of Journalism or Nothing New Under the Sun? - Lectures and Panel Discussion
A cooperation of University Library, Embassy of the United States of America, Wiener Zeitung
Thursday, September 28, 2006 - 7:00 pm
Main Reading Hall of the University Library
Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien

Komplettes Programm zum Herunterladen


[an error occurred while processing this directive]