Führung durch die Foto-Ausstellung: "Zuflucht" - Zur Freiwilligenhilfe auf Lesbos

 © Nina Zuckerstätter

© Nina Zuckerstätter

Führung durch die Foto-Ausstellung: "Zuflucht" - Zur Freiwilligenhilfe auf Lesbos

Mittwoch, 19. September 2018, 16.00 Uhr, FB Soziologie und Politikwissenschaft

Am 19. September führt die Fotografin und Aktivistin Nina Zuckerstätter durch ihre Fotoausstellung "Zuflucht" – zur Freiwilligenhilfe auf Lesbos.

Die Ausstellung ist noch bis Ende September zu den Öffnungszeiten der Fachbereichsbibliothek Soziologie und Politikwissenschaften zu sehen.

Nina Zuckerstätter war als ehrenamtliche Helferin der Search and Rescue Organisation Emergency Response Centre International auf Lesbos aktiv. Bilder, die während ihres Einsatzes entstanden sind, können noch bis Ende September an der FB Soziologie und Politikwissenschaft besichtigt werden. Am Mittwoch, den 19. September führt die Aktivistin um 16.00 Uhr durch die Ausstellung und erzählt über die Arbeit der freiwilligen Einsatzkräfte.

Hadi Mohammadi, Mitarbeiter an der Universitätsbibliothek Wien, ist als unbegleiteter Minderjähriger über Lesbos nach Österreich geflüchtet. Er wird im Anschluss an die Führung über seine Fluchterfahrungen sprechen.


Infos zur Führung


Universität Wien