Filmvorführung "Paywall: The Business of Scholarship"

 © paywallthemovie.com

© paywallthemovie.com

Filmvorführung "Paywall: The Business of Scholarship"

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18.00 Uhr, Skylounge der Universität Wien

Für die Forschung ist der Zugang zu wissenschaftlicher Information unabdingbar - Open Access ermöglicht diesen unbeschränkt und kostenlos. Die Dokumentation "Paywall: The Business of Scholarship" von Prof. Jason Schmitt (Clarkson University, USA) fragt nach den restriktiven Zugangsbestimmungen und Geschäftsstrategien der großen Verlage, die zu Profiten von bis zu 40% führen. Mehr als 50 WissenschafterInnen weltweit wurden zu den Auswirkungen von Paywalls und der Bedeutung von Open Access für ihren Forschungsalltag interviewt.

OpenAIRE Austria und die UB Wien laden im Rahmen der Internationalen Open Access Woche zur Filmvorführung mit anschließendem ExpertInnengespräch mit Fokus auf Österreich ein.

Moderation: Daniel Spichtinger (ehem. Policy Officer für Open Access bei der Europäischen Kommission, unabhängiger Experte für Open Science)

Im Gespräch mit:

  • Juliane Ritt (Executive Vice President, Global Hybrid Open Access Initiatives, Springer Nature)
  • Andrea Tanzer (Chemikerin, Universität Wien)
  • Susanne Blumesberger (Germanistin, Universität Wien)
  • Daniel Dörler (Zoologe, Universität für Bodenkultur und Koordinator Citizen Science Plattform "Österreich forscht")
  • Brigitte Kromp (OA-Beauftragte für Verlagsverhandlungen, Universität Wien)
  • Guido Blechl (Open Access Office Universität Wien)

Im Anschluss lädt OpenAIRE Austria zu einem kleinen Buffet.

Freier Eintritt - begrenzte Plätze, um Anmeldung bis 20. Oktober 2018 wird gebeten: openaireaustria@univie.ac.at


Universität Wien