ABGESAGT: Alumni-Lesung (hybrid): Xaver Bayer

Buchcover Xaver Bayer, Geschichten mit Marianne. © Jung und Jung, 2020

Buchcover Xaver Bayer, Geschichten mit Marianne
© Jung und Jung, 2020

ABGESAGT: Alumni-Lesung (hybrid): Xaver Bayer

Dienstag, 23. November 2021, 19.00 Uhr, FB Germanistik, Nederlandistik und Skandinavistik

Am 23. November, 19:00 Uhr, liest Xaver Bayer, Alumnus der Deutschen Philologie und der Philosophie, im Rahmen der Bibliothekslesungen des Alumniverbands der Universität Wien aus seinem Roman Geschichten mit Marianne.

Zur Anmeldung 


Livestream


Fragen von zu Hause via Sli.do  oder direkt hier:

Zum Buch

Xaver Bayer, Geschichten mit Marianne (Jung und Jung, Salzburg, 2020)

Es beginnt immer bei Null, frisch und unschuldig, mit einem harmlosen Vorhaben, einer nicht ganz alltäglichen Aufgabe oder der Idee zu einem kleinen Abenteuer. Das kann ein Waldspaziergang sein, ein Ausflug zu einem Perchtenlauf, ein Besuch auf einem Flohmarkt oder in einem Swingerclub, eine Prüfung, die als Spiel nur schlecht getarnt ist.

Und immer sind es dieselben zwei, er und Marianne, die sich am Ende einer Wirklichkeit ausgesetzt sehen, in die das Unerwartete mit dem ganzen Schrecken eines Alptraums einbricht, der blanke Horror, etwas, das sich ihrer Kontrolle entzieht und dem nicht zu entkommen ist.

Auch wenn es sie das Letzte kosten könnte, sie riskieren es, als gäbe es auf dieser Welt nichts mehr zu verlieren. (Verlagstext )



Programm

Begrüßung und Moderation

Ingeborg Sickinger, Alumniverband


Einführung

Roland Innerhofer, Univ.Prof. i.R. für Neuere Deutsche Literatur, Universität Wien


Lesung

Xaver Bayer


Fragen aus dem Publikum

Im Anschluss bitten wir zu einem Glas Wein


Zum Autor

Xaver Bayer wurde 1977 in Wien geboren, wo er auch aufwuchs. An der Universität Wien studierte er Deutsche Philologie und Philosophie. 2020 wurde sein Roman Geschichten mit Marianne mit dem Hauptpreis des Österreichischen Buchpreises ausgezeichnet. CV 


Universität Wien