FB Germanistik: Betrieb im November/Dezember

Die FB Germanistik musste ihre Services an die aktuelle Covid-19-Lage anpassen. Bitte beachten Sie folgende Punkte (gültig ab 17.11.):

  • Die Bibliothek kann während des "Lockdowns" nur eingeschränkte Services anbieten - diese stehen nur Angehörigen der Universität Wien (Studierenden und Mitarbeiter*innen) zur Verfügung.
  • Die Bibliothek ist zur Entlehnung geöffnet - auch Bücher aus den Freihandbereichen können via u:search zur Abholung bestellt werden.
  • Die Leseplätze und Freihandbereiche sind nicht zugänglich.
  • Die Benutzung von Werken, die nicht entlehnt oder gescannt werden können, ist nach Vereinbarung möglich - bitte melden Sie sich per Email an die Fachbereichsbibliothek!
  • Nach wie vor können Angehörige der Universität Literatur auch gescannt bekommen. Informationen finden Sie bei den Oft gestellten Fragen zum Betrieb während der Covid-19-Einschränkungen

Achtung: Ab 17. November gelten verkürzte Öffnungszeiten: Mo-Mi: 10-15 Uhr, Do 10-18 Uhr, Fr 10-15 Uhr