Betrieb der FB Kunstgeschichte ab 19. September 2022

Die FB Kunstgeschichte passt ihren Betrieb an die aktuellen Covid-19-Regelungen der Universität an. Grundsätzlich gilt:

  • Die Bibliothek ist für alle Benutzer*innen zugänglich.
  • Es gilt weiterhin eine dringende Empfehlung für das Tragen einer FFP2-Maske.
  • Die Bibliothek wird weiterhin als Freihandbibliothek geführt, d.h. auch die Standorte "Kompaktus" und "Zeitschriftenkompaktus" sind geöffnet.
  • Die Bestellmöglichkeit für alle frei zugänglichen Bestände wird aufgehoben, Bücher müssen selbständig aus den Regalen geholt werden.
  • Entlehnte Bestände können weiterhin vorgemerkt werden.

  • Für den Lesesaal gilt weiterhin die Platzreservierung: Es stehen 112 Arbeitsplätze zur Verfügung, die via Platzreservierungssystem gebucht werden müssen. Die Plätze sind durchgehend nummeriert, bitten nehmen Sie den von Ihnen im Buchungssystem via Raumplan ausgewählten Arbeitsplatz ein. Durch diese Maßnahme steht jedem*r Benutzer*in ein garantierter Arbeitsplatz zur Verfügung. Die Lern- und Arbeitsplätze in den restlichen Räumen können ohne Reservierung genutzt werden.

    Bitte beachten Sie, dass regelmäßig gelüftet wird. Es kann daher in den Räumen recht kühl werden, angemessene Kleidung wird empfohlen!


    Buchung Ticket:

    • Für eine Buchung benötigen Sie einen gültigen u:account.
    • Um einchecken zu können, müssen Sie Ihre u:card oder das gelöste Ticket am Infopult vorweisen.
    • Sollte eine Buchung nicht möglich sein (z. B.: kein u:account, da externe*r Nutzer*in), dann wenden Sie sich bitte per Mail an das Team der FB Kunstgeschichte.
    • Jedes einzeln gebuchte Zeitfenster muss eingecheckt werden.
    • Für die Abholung/Rückgabe der Bücher ist keine Buchung notwendig.

    Benutzung Scanner / Kopierer / Recherche-PCs.:

    • u:print-Gerät (Kopierer), Recherche-PCs und Auflichtscanner können unter vorhergehender Desinfektion der Hände benutzt werden.
    • Wir empfehlen die Mitnahme eigener Devices zur Recherche.

    Hygiene:

    • Im Eingangsbereich der Bibliothek finden Sie einen Desinfektionsmittelspender.
    • Beim Betreten der Bibliotheksräume (Buchabholung bzw. -rückgabe) wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.
    • Die Einhaltung von Sicherheitsabständen wird weiterhin gebeten.