Podiumsdiskussion: Zum Umgang mit NS-Symbolen im universitären Kontext

Am 21.10.2019 findet am Institut für Kunstgeschichte, Seminarraum 1, um 17.00 eine Podiumsdiskussion zum Umgang mit NS-Symbolen im universitären Kontext - wie Besitznachweisstempeln in Büchern der Fachbereichsbibliothek Kunstgeschichte - statt.

Im Anschluss an die Diskussion werden die Projekte "Denkzettel" und "Stempeluhr" vorgestellt.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung folgen Sie bitte dem Link: Programm