Benutzer*innenbefragung 2018: Umsetzungen an der FB Sozpol

Liebe Benutzer*innen,

zu Beginn des Sommersemesters wurde eine Befragung zu den Services der Universitätsbibliothek und im Speziellen zur Fachbereichsbibliothek Soziologie und Politikwissenschaft durchgeführt: Viele von Ihnen/Euch haben an der Umfrage teilgenommen und unsere Bibliothek sehr lobend bewertet:
Herzlichen Dank, Rückmeldungen wie "bestes Team ever" freuen uns sehr!

Für uns sind Ihre wertvollen Anregungen sowie berechtigte Kritik zu Infrastruktur oder zu den Angeboten der Bibliothek sehr wichtig: Wir bemühen uns, diese Hinweise in die Entwicklung der Fachbereichsbibliothek einfließen zu lassen. Einige Maßnahmen konnten wir bereits setzen:

  • Öffnungszeiten sind immer zu kurz.
    Für den kommenden Sommer haben wir reagiert: Die Ferienöffnungszeiten wurden ausgeweitet. Informieren Sie sich über aktuelle Öffnungszeiten auf unserer Webseite.
  • Die FB bietet jetzt einen neuen Arbeits- und Aufenthaltsraum: Hier kann in Gruppen gearbeitet, und diskutiert werden. Bitte nehmen Sie aufeinander Rücksicht und halten Sie den Raum sauber!
  • Lange gefordert und jetzt gratis zu nutzen ist der neue Buchscanner: USB-Stick nicht vergessen!
  • Vielfach beanstandet wurde die Toilette: Wir haben die Toilette renoviert und mit Sanitärbedarf ausgestattet, demnächst werden Seifen- und Handtuchspender erneuert. Helfen Sie bitte mit, die Sanitäranlagen sauber zu halten.
  • Wie Sie wissen, arbeiten an unserer Bibliothek Benutzer*innen und Mitarbeiter*innen nah beieinander. Unsere Wege führen raumbedingt durch die Lesesäle: eine akustische Beeinträchtigung ist leider nicht immer zu vermeiden. Verbessern werden wir die Lautstärkesituation in Lesesaal 1: Im Sommer wird eine zusätzliche Akustiksperre zwischen Büro und Lesesaal 1 eingebaut. Entschuldigen Sie den Umbaulärm!
  • Problem Überhitzung: Trotz mitunter widriger klimatischer Verhältnisse in unseren Leseräumen studieren und lernen Sie bei uns höchst konzentriert. Wir versuchen die Bibliothek so gut es geht zu durchlüften: Bitte öffnen Sie bei Bedarf eigenständig die Fenster!
  • Beliebte (Lehr-)Bücher sind oft entlehnt: Bitte nutzen Sie die mehrfach verfügbaren Exemplare an der nahegelegenen Lehrbuchsammlung.
  • Unklarheit besteht bei manchen bezüglich Neuerwerbungen. Wenn Sie Bücher zum Ankauf vorschlagen wollen, können Sie dieses Formular verwenden: Wir bearbeiten und beantworten Ihre Anfragen.

Wenn Sie uns weitere Vorschläge mitteilen wollen oder Fragen an uns haben, wenden Sie sich gerne an uns!

Beate Lang und das Team der FB Sozpol


Antworten auf Ihre Fragen bezüglich unserer digitalen Services lesen Sie in diesem Beitrag.