FB Zeitgeschichte: Bibliotheksbetrieb ab 3.5.

Ab dem 3.5. stehen in der FB Zeitgeschichte wieder Leseplätze für alle Nutzer*innen zur Verfügung.

Dabei gelten folgende Einschränkungen:

  • Die Öffnungszeiten der Bibliothek sind weiterhin verkürzt.
  • Ab 3.5. stehen wieder Arbeitsplätze in den Räumlichkeiten der Bibliothek zur Verfügung. Eine Online-Sitzplatzreservierung ist ab sofort wieder möglich.
  • Bitte halten Sie sich so kurz wie möglich in den Bibliotheksbereichen auf und beachten Sie die gesetzlichen Vorschriften zum Tragen einer FFP2 Maske, sowie die Einhaltung des gesetzlichen Mindestabstands von 2m.
  • Angehörige der Universität Wien haben via u:access selbstverständlich weiterhin orts- und zeitunabhängig Zugriff auf lizenzierte E-Ressourcen (E-Books, E-Journals, Datenbanken).

    Alle entlehnten Bücher werden vor Ablauf der Entlehnfrist automatisch verlängert (bis max. 30.06.2021), sofern nicht eines der folgenden Kriterien erfüllt ist:

  • Ein anderer Benutzer hat sich auf dieses Buch vorgemerkt.
  • Sie haben das Buch heute bereits manuell verlängert.
  • Die maximal mögliche Entlehndauer (inkl. Verlängerungen) ist erreicht.
  • Das Werk ist bereits überfällig und gemahnt.
  • Ihre Benutzerberechtigung wurde gesperrt, oder Ihr Bibliotheksausweis ist abgelaufen.

  • Bitte beachten Sie auch die Hinweise bei den oft gestellten Fragen zum Betrieb während der Covid-19-Einschränkungen.