RLP 009. ULG Podcast 03. Zertifizierungen in Bibliotheken: Ist der Hype vorbei? Ein Gespräch mit Ute Wödl.

RLP Logo

In dieser Episode des RLP spricht Barbara Laimer mit Ute Wödl über Aspekte von Zertifizierungssystemen für wissenschaftliche Bibliotheken. Ausgehend von einer allgemeinen Diskussion über die Messbarkeit von Dienstleistungsqualität in Bibliotheken werden verschiedene Zertifizierungsvarianten näher beleuchtet und der Prozess ihrer Einführung in Bibliotheken besprochen. Daran anschließend wird die Frage nach aktuellen Zertifizierungsvorhaben gestellt. Ist eine Zertifizierungsermüdung eingetreten?

Ute Wödl ist Leiterin der AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften, eine wissenschaftliche Bibliothek, die Mitglied im österreichischen Bibliothekenverbund ist. Die AK Bibliothek Wien ist Österreichs größte Spezialbibliothek in diesem Fachbereich und für die Öffentlichkeit frei zugänglich.


Tags: Dienstleistung, Messbarkeit, Ute Wödl, Zertifizierung