RLP 018. Digitalität, Experiment, Organisation. Gespräch mit Vizerektor Ronald Maier.

RLP Logo

Ronald Maier ist seit 2019 Vizerektor für Digitalisierung und Wissenstransfer an der Universität Wien. Er war zuletzt Professor für Wirtschaftsinformatik und leitete seit 2008 das Institut für Wirtschaftsinformatik, Produktionswirtschaft und Logistik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

Er studierte Wirtschaftsinformatik an der Johannes-Kepler-Universität Linz und promovierte 1996 an der WHU – Otto Beisheim School of Management in Koblenz. Nach einem Aufenthalt am Terry College of Business an der University of Georgia in Athens (USA) habilitierte er sich 2001 an der Universität Regensburg. Von 2002 bis 2007 leitete er den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

In den Geschäftsbereich des Vizerektors für Digitalisierung und Wissenstransfer fallen unter anderem folgende Bereiche:

  • Digitalisierung in Forschung, Lehre und Verwaltung, insbesondere
  • Bereichsübergreifende Koordination von Digitalisierungsvorhaben
  • Ausbau digitaler Services
  • IT-Infrastruktur und -Systeme, IT-Sicherheit
  • Wissens- und Technologietransfer.

https://rektorat.univie.ac.at/rektorat/vizerektorinnen/vizerektor-maier/


Tags: Ronald Maier