Tagung: Objekte im Netz. Wissenschaftliche Sammlungen im digitalen Zeitalter

Anfang November findet in Nürnberg in Zusammenarbeit zwischen dem Germanischen Nationalmuseum und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg eine Abschlusstagung zu dem Projekt  "Objekte im Netz. Digitalisierung und Dynamisierung der Sammlungen der Universität Erlangen-Nürnberg" statt.

Diese Veranstaltung bietet einen breiten Fächer aktueller Themen zu dem vielversprechenden Potenzial, das Digitalisierung und virtuelle Verfügbarkeit wissenschaftlicher Sammlungen bergen und zu den großen Herausforderungen, die dabei zu meistern sind, aber auch zu neuen Chancen, die sich dadurch für Forschung, Lehre und Öffentlichkeit eröffnen.

Datum: 5. und 6. November 2019
Anmeldung: bis 15. Oktober 2019
Veranstaltungsort: Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum

Tagungswebsite und Programm:
http://objekte-im-netz.fau.de/projekt/abschlusstagung