Fotosammlung der Österreichischen Zentralbibliothek für Physik und Fachbereichsbibliothek Chemie

Die Österreichische Zentralbibliothek für Physik und Fachbereichsbibliothek Chemie ist Teil der Sondersammlung der Bibliothek und beinhaltet tausende Fotografien aus Institutsbeständen, Schenkungen und Nachlässen - etwa von Erwin Schrödinger (1887–1961), Hans Thirring (1888–1976), Engelbert Broda (1910–1983), Ludwig Boltzmann (1844–1906). Darunter sind auch 130 Glasplatten zu finden.

Im Wesentlichen zeigen die Aufnahmen Personen, Gebäude, Geräte, Versuche und Veranstaltungen aus dem universitären Umfeld und reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Ein großer Teil dieses Bildmaterials wurde bereits digitalisiert und wird nach und nach in die universitätsweite Datenbank PHAIDRA überspielt.

Zusätzlich werden von der Bibliothek laufend Veranstaltungen der physikalischen und chemischen Institute der Universität Wien dokumentiert.

Die Sammlungsbestände können nach vorheriger Terminvereinbarung benützt werden.


Adresse:

Österreichische Zentralbibliothek für Physik &
Fachbereichsbibliothek Chemie
Boltzmanngasse 5
1090 Wien

Orientierungsplan

Leitung:

HRin Mag.a Brigitte Kromp
Österreichische Zentralbibliothek für Physik &
Fachbereichsbibliothek Chemie
Boltzmanngasse 5
1090 Wien
brigitte.kromp@univie.ac.at

Kontakt:

DI Peter Graf
Österreichische Zentralbibliothek für Physik &
Fachbereichsbibliothek Chemie
Boltzmanngasse 5
1090 Wien
T: +43-1-4277-276 04
peter.graf@univie.ac.at

Öffnungszeiten:

Bibliothek:
Mo, Di, Mi, Fr 8.00 bis 17.30 Uhr; Do 8:00 bis 18:00 Uhr
Archiv:
Mo - Do 8:00 bis 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten zu vorlesungsfreien Zeiten!

Link:

Foto: Victor von Lang und seine Kollegen, Jänner 1909; Fotografie von Victor Angerer, Wien