Schenkungen an die Fachbereichsbibliothek

Sie möchten der FB Musikwissenschaft Bücher oder andere Materialien als Geschenk überlassen? Grundsätzlich freuen wir uns über eine solche Zuwendung. Doch auch Schenkungen sind nur auf den ersten Blick kostenlos, denn sie verursachen in der Bearbeitung Aufwand und belegen – aufgrund der Raumknappheit wertvollen – Stellplatz im Regal.

Zur Schenkung angebotene Bücher müssen daher dem Bestandsprofil unserer Bibliothek so genau entsprechen wie solche, die wir ankaufen, und dem Ziel der Bereitstellung jener wissenschaftlicher Literatur dienen, die aktuell für die Forschungs- und Lehrschwerpunkte am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien benötigt wird. Zudem müssen sie in einwandfreiem Zustand sein.

Sollten Sie erwägen, der FB Musikwissenschaft eine Schenkung zukommen zu lassen, kann die folgende Tabelle einer ersten Orientierung dienen. Sollten Sie in der Beurteilung unsicher sein, können Sie gerne eine (Teil-)Liste oder ein Foto der für eine Schenkung in Frage kommenden Medien an benedikt.lodes@univie.ac.at schicken.

aktuell relevant aktuell weniger relevant
Bücher • wissenschaftliche Literatur mit Musikbezug
• allgemein musikbezogene Titel aus den Jahren 1850 oder früher
• populärwissenschaftliche Literatur (etwa rororo-Biographien, Konzert- und Opernführer, allgemeine Musiklexika, dtv-Atlas Musik)
• Musikerromane
Noten • wissenschaftliche Editionen von musikalischen Urtexten in Partitur oder Klavierauszug ab ca. 1950
• Musikalien aus den Jahren 1850 oder früher
• Einzelstimmen
• Musikschul- und Lehrwerke
• Bearbeitungen und Einrichtungen von Musikwerken
Tonträger • CDs von selten eingespielten Werken europäischer und außereuropäischer Kunst- oder Volksmusik
• Aufnahmen von ethnologischer Feldforschung auch auf Schallplatte
• Aufnahmen von sehr großen Klassiklabels (Deutsche Grammophon, Philips, Decca, RCM, Sony Classical etc.)
• andere Tonträger als CDs (außer bei ethnologischen Aufnahmen)
• Tonträger, die nur Teile von Werken enthalten (Sampler, Querschnitte etc.)